Mirror’s Edge: Catalyst - Das sind die wichtigsten Unterschiede zum ersten Teil

Mirror’s Edge Catalyst ist deutlich aufwändiger produziert als der Vorgänger. Wir haben die wichtigsten Unterschiede zusammengefasst.

von Petra Schmitz,
14.04.2016 18:00 Uhr

Wir wollen nicht behaupten, dass das ursprüngliche Mirror's Edge gegen den Neuanfang Catalyst wie ein Schülerprojekt wirkt, aber die jeweiligen Dimensionen der beiden Spiele sind dann doch erstaunlich unterschiedlich. Wer den ersten Teil mochte und einen schnellen vergleichenden Überblick braucht, wird hier fündig. Wer's gerne ausführlicher hat, liest unsere Preview.

Mirror's Edge Catalyst: Angespielt-Preview

Story

Mirror's Edge: Im ersten Teil will Hauptcharakter Faith ihre Schwester von einem Mordverdacht befreien und legt sich dabei mit dem korrupten Regime in ihrer Heimatstadt an. Die Handlung wird zum Teil in gezeichneten Zwischen-, zum Teil in Rendersequenzen erzählt.

Mirror's Edge Catalyst: Catalyst ist nicht nur spielmechanisch ein Reboot, Dice wirft auch große Teile der ursprünglichen Handlung über den Haufen. Einige ehemalige Schlüsselcharaktere treffen wir zwar wieder, aber teilweise unter anderen Voraussetzungen.

Der Herr im Anzug ist der Industrielle Kruger. Über die Damen in Weiß ahnen wir etwas, wollen es aber nicht aussprechen.Der Herr im Anzug ist der Industrielle Kruger. Über die Damen in Weiß ahnen wir etwas, wollen es aber nicht aussprechen.

Spielwelt

Mirror's Edge: Das Spiel besteht aus in sich abgeschlossenen Levels, in die wir nach Zwischensequenzen automatisch abgesetzt werden. Zeitrennen (Time Trials) sind vom Hauptspiel abgekoppelt und müssen separat gestartet werden.

Mirror's Edge Catalyst: In Catalyst erleben wir eine sich im Laufe des Spiels immer weiter öffnende Welt, in der wir an speziell markierten Punkten Haupt- sowie Nebenmissionen starten. Auch die Rennen gegen die Uhr finden wir in der offenen Welt. Anders als im ersten Teil müssen wir hier keine Wegmarken ablaufen, sondern nur so schnell wie möglich vom Start- zum Zielpunkt kommen.

Damit wir uns in der offenen Welt nicht verlaufen, helfen uns nicht nur rote Objekte wie Geländer, sondern auch Spuren, die das Spiel vor uns ins Areal zeichnet.Damit wir uns in der offenen Welt nicht verlaufen, helfen uns nicht nur rote Objekte wie Geländer, sondern auch Spuren, die das Spiel vor uns ins Areal zeichnet.

Fähigkeiten und Gadgets

Mirror's Edge: Hauptcharakter Faith hat von Beginn an das gesamte Bewegungsspektrum zur Verfügung. Spezielle Hilfsmittel fehlen.

Mirror's Edge Catalyst: Wir verdienen hauptsächlich durchs Absolvieren von Missionen und Botenläufen gegen die Zeit Erfahrungspunkte, mit denen wir nach und nach Skills und Gadgets für Faith freischalten. So kann Faith etwa zu Beginn nicht nach einem tiefen Fall abrollen. Das muss sie zunächst lernen. Einige Skills sind nicht nur an Erfahrungspunkte, sondern auch an den Abschluss bestimmter Missionen gekoppelt.
Als Hilfsmittel steht Faith später unter anderem eine Art Seilhaken zur Verfügung. Den kann sie aber nicht à la Assassin's Creed: Syndicate überall einsetzen.

Mit der sogenannten Mag Rope ziehen wir uns an bestimmsten Stellen in die Höhe.Mit der sogenannten Mag Rope ziehen wir uns an bestimmsten Stellen in die Höhe.

Community-Einbindung

Mirror's Edge: Man kann seine Ergebnisse der Time Trials mit anderen teilen und gegen Ghosts antreten, ausgefeiltere Community Features fehlen.

Mirror's Edge Catalyst: Obwohl wir das Spiel allein bestreiten, sollen wir überall auf die Spuren anderer Spieler stoßen, konkreter auf die Spuren der Spieler in unserer Freundesliste, die Catalyst auch besitzen. Wir sehen auf Wunsch die Positionen der anderen auf der Stadtkarte, wir können selbst Zeitrennen bauen (mit Wegmarken) oder die unserer Freunde laufen. Schwierig zu erreichende elektronische Anzeigentafeln dürfen wir hacken und dort unsere persönliches Runner-Symbol hinterlassen, das dann wiederum auch unsere Freunde sehen können. Eine Companion App soll noch weitere Interaktionen mit der Community ermöglichen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...