Mortal Kombat X - Gut versteckt: Spieler finden noch immer neue Fatalities

Auch ein Jahr nach dem Release von Mortal Kombat X finden die Spieler jetzt noch immer einige versteckte Inhalte. Dazu zählen vor allem die Fatalities und Brutalities der Kämpfer.

von Andre Linken,
12.04.2016 12:31 Uhr

Obwohl das Beat'em Up Mortal Kombat X mittlerweile fast genau ein Jahr alt ist, finden die Spieler noch immer einige bisher versteckte Inhalte. Dazu zählen vor allem neue Fatalities und Brutalities der einzelnen Kämpfer.

Das liegt vor allem daran, dass der Entwickler NetherRealm Studios in den vergangenen Monaten mehrere neue Updates veröffentlicht hat, mit deren Hilfe sie unter anderen neue (versteckte) Inhalte eingebaut haben. Wie unter anderem der YouTube-Kanal »Dynasty« in einigen Videos zeigt, gibt es beispielsweise einen neuen Brutality-Move für das Gespann bestehend aus Ferra und Torr. Auch Jax hat einen weiteren dieser blutigen Finisher spendiert bekommen - ebenso Shinnok.

Anhand der Videos Videos (eines davon oberhalb dieser Meldung) wird mittels Gameplay-Szenen nicht nur gezeigt, wie die Brutalities in Aktion aussehen, sondern auch wie sie ausgeführt werden. Allerdings sind die Szenen nichts für Leute mit einem nervösen Magen.

Ebenfalls interessant: Mortal Kombat X - Blinder Spieler kämpft sich durch das Beat 'em Up

Mortal Kombat XL - Ankündigungs-Trailer der Sammelversion Mortal Kombat XL - Ankündigungs-Trailer der Sammelversion

Alle 70 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...