Need for Speed - Entwickler deuten manuelle Gangschaltung an

Der Entwickler Ghost Games und der Publisher Electronic Arts haben per Twitter angedeutet, dass die automatische Gangschaltung in Need for Speed demnächst durch eine manuelle ergänzt werden könnte.

von Tobias Ritter,
11.02.2016 11:55 Uhr

Need for Speed bekommt möglicherweise eine optionale manuelle Gangschaltung. Need for Speed bekommt möglicherweise eine optionale manuelle Gangschaltung.

Electronic Arts und Ghost Games reagieren offenbar auf einen der am häufigsten geäußerten Fan-Wünsche für Need for Speed: Das Rennspiel bekommt wohl eine manuelle Gangschaltung. Bisher übernimmt das Einlegen der Gänge beim Fahren eine Automatikgangschaltung.

Offiziell angekündigt wurde das entsprechende Feature aber noch nicht. Bisher gibt es lediglich eine Andeutung über den Twitter-Kanal zum Spiel:

Dort empfehlen die Entwickler allen neugierigen Spielern ein Abonnement des YouTube-Kanals von Need for Speed. Möglicherweise wird es also dort in Kürze weitere Details dazu geben, was sich hinter dem Twitter-Teaser-Video tatsächlich verbirgt.

Need for Speed - Trailer zum kostenlosen Legenden-Update Need for Speed - Trailer zum kostenlosen Legenden-Update

Alle 6 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...