NES Mini - Hacker finden Weg, um mehr Spiele auf die Konsole zu bringen

Euch sind zu wenige Spiele auf der NES Mini-Konsole? Dann hilft euch vielleicht ein Hack weiter, der es möglich macht, weitere Klassiker zu installieren.

von Hannes Rossow,
09.01.2017 11:20 Uhr

Die 30 Mini NES-Spiele sind euch nicht genug?Die 30 Mini NES-Spiele sind euch nicht genug?

Mit der Idee, das Nintendo Entertainment System im Mini-Format neu aufzulegen, hat sich Nintendo einen großen Gefallen getan. Das Retro-Spielzeug ist unfassbar beliebt und noch immer fast überall ausverkauft. Aber auch wenn die 30 vorinstallierten Mini NES-Spiele zunächst nach einer großen Auswahl klingen, bleiben viele Klassiker auf der Strecke.

Mehr: Mini SNES - 30 Klassiker, die ein neues Super Nintendo haben sollte

Deswegen war es wohl auch nur noch eine Frage der Zeit, bis Hacker die Konsole knacken und Wege finden, neue Spiele hinzuzufügen. Der große Durchbruch gelang jetzt den Mitgliedern eines russischen Hacker-Forums (via Kotaku), die es geschafft haben, das NES Mini an den PC anzuschließen und im sogenannten Entwicklermodus "FEL" zu booten. Wer dann die richtigen Dateien ändert, ist in der Lage, Roms von anderen NES-Spielen auf die Konsole zu übertragen.

Auf Reddit lässt sich das Tutorial für den Hack finden, das uns Schritt für Schritt auflistet, was zu tun ist. Selbstverständlich geschieht das alles auf eigene Gefahr und es ist beispielsweise nicht gesichert, dass bei dem Vorgang alles reibungslos über die Bühne geht. Vereinzelt berichten die Hacker davon, dass ihr PC im Anschluss an die Aktion Viren erkannt hat.

Grundsätzlich bin ich von der Idee begeistert, neue NES-Titel auf das Mini NES zu packen, immerhin fehlen da noch Ausnahme-Titel wie Snake Rattle 'n' Roll, River City Ransom oder Chip 'n' Dale: Rescue Rangers. Doch für derartige Hacks bin ich in der Regel aus Feigheit und aufgrund technischer Unzulänglichkeiten nicht zu haben.

Was sagt ihr zu dem Hack?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...