NES Mini - Nintendo verrät weitere Details zur Neuauflage

Wer die NES-Neuauflage an seinen modernen Fernseher anschließt, darf sich über drei verschiedene Darstellungsoptionen freuen.

von Hannes Rossow,
08.08.2016 09:36 Uhr

NES Mini - Die Neuauflage soll Fans glücklich machenNES Mini - Die Neuauflage soll Fans glücklich machen

Mit der Ankündigung einer Mini-Variante der NES-Konsole hat Nintendo dafür gesorgt, dass die Nostalgie rund um die 8-Bit-Konsole wieder aufgeflammt ist. Jetzt erfahren wir ein paar neue Details zur Neuauflage, die mit 30 vorinstallierten Spielen ausgeliefert wird. Wer möchte, kann nämlich voll und ganz in das alte NES-Feeling eintauchen.

Mehr: NES Mini - Fan baut sich seine eigene Mini-Konsole mit Cartridges & Controller

Zwar wird die NES Classic Edition mit einem HDMI-Anschluss an moderne Fernseher gekoppelt, doch das heißt nicht, dass wir uns unbedingt mit dem sauberen Look anfreunden müssen. Insgesamt drei verschiedene Darstellungsmodi wird es geben, zwischen denen wir frei wechseln können. Dies sagte zumindest Julie Gagnon, die als Communications Manager bei Nintendo of Canada arbeitet, in einem französischen Radio-Interview.

Zu den Modi gehört die Möglichkeit, den Bildschirm alter Röhrenfernseher zu simulieren. Zudem können wir in einen 4:3-Format wechseln und dann gibt es noch den Pixel Perfect-Modus, der jeden Pixel auf den Bildschirm in ein sichtbares Quadrat verwandelt. Außerdem fügte Gagnon noch hinzu, dass jedes der mitgelieferten Spiele über Speicherpunkte verfügen wird. (via VG247)

Die NES Mini-Konsole erscheint am 11. November.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...