NES Classic Edition - Gamepad und Joystick von Emio angekündigt

Der Hersteller Emio hat ein Gamepad und einen Joystick für das im November erscheinende NES Classic Edition vorgestellt. Was diese im einzelnen können, erfahrt ihr hier.

von Christopher Krizsak,
25.10.2016 12:15 Uhr

Nintendo Classic MiniNintendo Classic Mini

Der Hersteller Emio hat ein Gamepad und einen Joystick für das NES Classic Edition vorgestellt. Während die Neuauflage der Heimkonsole erst am 11. November erscheint, sind die beiden Edge-Controller bereits jetzt verfügbar.

Mehr:Nintendo Classic Mini - NES-Neuauflage mit Retro-Feeling am Bildschirm

Das Edge Gamepad im Überblick:

  • Die Turbo-Funktionen ermöglichen das wiederholte Drücken der Buttons A und B.
  • Das sehr lange Kabel des Edge Gamepad ermöglicht komfortables Spielen.
  • Das Edge Gamepad ist mit einem »B+A«-Button ausgestattet, der das zielgenaue und gleichzeitige Drücken beider Knöpfe erleichtert.

Der Edge Joystick im Überblick:

  • Die Turbo-Funktionen ermöglichen wiederholte Eingaben durch Drücken des Turbo-Buttons. Der Turbo-Regler kontrolliert dabei die Geschwindigkeit der Buttons und der AN/AUS-Schalter aktiviert die Turbo-Funktion auf dem A- und/oder B-Button.
  • Der Joystick verfügt über einen digitalen 8-Wege-Input mit kreisförmiger Steuerung. Mitgelieferte »Ball top«- und »bat top«-Griffe lassen sich je nach Bedarf austauschen.
  • Der Edge Joystick verfügt über einen »Slow«- und einen »B+A«-Knopf, was euch insbesondere in Beat' em Ups einen Vorteil verschafft
  • Das sehr lange Kabel des Edge Joysticks ermöglicht komfortables Spielen.

Vorerst sind die beiden Controller nur als Import erhältlich. Das Edge Gamepad kostet 14,99 US-Dollar und der Edge Joystick ist für 24,99 US-Dollar zu haben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...