Neuer MMO-Shooter - PUBG-Konkurrent für 400 Spieler mit riesiger Welt & CryEngine

Ein Shooter ohne Namen mit unbekanntem Studio will ganz hoch hinaus: Eine größere Map als PUBG mit 400 Spielern und einem genauso suchterregenden Battle-Royale-Prinzip.

von Dimitry Halley,
19.09.2017 17:00 Uhr

Bisher gibt es nur ein paar Konzeptgrafiken zum unbetitelten MMO-Shooter.Bisher gibt es nur ein paar Konzeptgrafiken zum unbetitelten MMO-Shooter.

Automaton Games kennt wohl kaum jemand - und ihr erstes und einziges Spiel Deceit (Zombie-PvP im Stil von Dead by Daylight) hat auch für keinen Wirbel gesorgt. Aber mit ihrer neuen Ankündigung dürfte das Indie-Studio eines an Aufmerksamkeit erregen: Das Team will einen PUBG-Konkurrenten auf die Beine stellen, der die Vorlage in so ziemlich jeder Kategorie toppt.

400 Spieler sollen im noch namenlosen MMO-Shooter gegeneinander antreten, und zwar in einer 144 Quadratkilometer großen Landschaft. Mit den Spielerzahlen und den Flächenmaßen (12km x 12km statt 8km x 8km bei PUBG) überflügelt das Konzept den Umfang von Playerunknown's Battlegrounds.

Darüber hinaus soll es auch einen anderen Spielmodus in Form einer persistenten Shooter-Umgebung geben. Für bis zu 1.000 Spieler auf einem Server.

1.000 Spieler auf einem Server

Und das soll dann auch noch in der CryEngine laufen. Flüssig. Eine mutige und ambitionierte Vorstellung, wenn man bedenkt, dass PUBG schon mit 100 Spielern regelmäßig die Grenzen der Unreal-Engine-Architektur herausfordert. Bei der Umsetzung vertraut Automaton Games auf die SpatialOS-Cloud-Technologie von Improbable. Technische Limitierungen könnten über Cloud-Systeme (so die Theorie) umgangen werden, sowohl in der Entwicklung, als auch bei der Auslieferung von Daten an die Spieler.

Die ursprüngliche Meldung zum Spiel stammt von PC Gamer. Das Projekt soll im Frühjahr 2018 erste spielbare Prototypen bereitstellen, ein Erscheinungsdatum peilen die Entwickler irgendwann nächstes Jahr an.

Mittlerweile springen immer mehr Entwickler auf den Erfolgszug von PUBG auf. GTA Online veröffentlicht beispielsweise mit den Motor Wars eine Art Battle Royale. Und Fortnite gesellt sich in Teilen auch zum Club der PUBG-Inspirierten hinzu.

Fortnite kopiert PUBG - Video-Fazit: Battle Royale passt nicht in den PvE-Shooter, aber das ist egal 9:40 Fortnite kopiert PUBG - Video-Fazit: Battle Royale passt nicht in den PvE-Shooter, aber das ist egal


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.