News-Video - 5. August 2014 - Bioshock kommt wieder & Tropico 5 in Thailand verboten

Die große Bioshock-Enttäuschung, ein überraschendes Verkaufsverbot für Tropico 5 und der Abgang von Nintendos Indie-Mann sind heute die Themen in den News mit Michi.

von Michael Obermeier,
05.08.2014 13:35 Uhr

News - Dienstag, 5. August 2014 - Bioshock kommt wieder & Tropico 5 in Thailand verboten 3:37 News - Dienstag, 5. August 2014 - Bioshock kommt wieder & Tropico 5 in Thailand verboten

Bioshock ist wieder da: Jedoch nicht als Fortsetzung oder DLC sondern als Portierung für iOS. In Bioshock for Mobile dürfen iPhone- und iPad-Besitzer den kompletten ersten Serienteil durchspielen und dafür sogar externe Controller verwenden. Einen genauen Termin gibt es dafür noch nicht, aktuell peilt man bei 2K Games aber diesen Sommer an.

Tropico 5 darf in Thailand nicht mehr verkauft werden. Die seit einem Putsch dort amtierende Militärregierung erklärt, die Inhalte des Diktator-Aufbauspiels würden »den Frieden und die öffentliche Ordnung« gefährden.

Nintendo verliert seinen Indie-Beauftragten: Dan Adelman, mehr als neun Jahre für Indie-Spiele auf Nintendo-Plattformen zuständig, hat seinen Arbeitgeber verlassen. In der Vergangenheit hatte Nintendo wiederholt dem auskunftsfreudigen Adelman den Mund verboten und ihm so beispielsweise das Beantworten von Fan-Anfragen über Twitter untersagt.

Themen am 5. August


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.