Nintendo 2DS & 3DS - Weitere Ankündigungen geplant & Unterstützung bis 2018 bestätigt

Nintendo Amerikas COO Reggie Fils-Aime verspricht weitere Ankündigungen für den 3DS.

von Mirco Kämpfer,
01.05.2017 10:30 Uhr

Das ist der neue New Nintendo 2DS XL.Das ist der neue New Nintendo 2DS XL.

Die Vorstellung des New Nintendo 2DS XL dürfte für viele eine Überraschung gewesen sein. Einige sehen es aber auch als Signal, dass Nintendo weiterhin an seiner Handheld-Sparte festhält und diese nicht wie befürchtet aufgrund des enormen Erfolges der Nintendo Switch einstellen wird.

Und tatsächlich brauchen 3DS-Besitzer keine Angst zu haben, bald auf dem Trockenen zu sitzen. Wie Nintendo of America COO Reggie Fils-Aime gegenüber IGN bekannt gab, hat man noch einige Ankündigungen für den 2DS beziehungsweise 3DS in der Tasche.

"Wir werden mit Sicherheit neue Titel für den Nintendo 3DS ankündigen - und das fortlaufend. Manche davon werden auf der E3 angekündigt. Es gibt aber auch etwas, das wir nach der E3 ankündigen werden. Die E3 ist für uns eine wichtige Veranstaltung, aber nicht dieser ausschlaggebende Moment. Mit dem Nintendo Direct-Format haben wir natürlich eine Möglichkeit geschaffen, unsere Kunden direkt zu erreichen. Wir wollen neue Informationen dann veröffentlichen, wenn wir glauben, dass sie am relevantesten sind."

Damit scheinen auf jeden Fall weitere Nintendo Direct-Ausgaben nach der E3 gesichert. Auf Nachfrage hin bestätigte Fils-Aime zudem, dass der Nintendo 3DS von Nintendo auch im Jahr 2018 unterstützt wird. Wir dürfen uns wohl auch noch mindestens ein, zwei Jahre auf neue Spiele für den Klapp-Handheld freuen.

Zockt ihr noch mit dem 3DS oder lieber mit der Switch?


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.