Nintendo 3DS - Nintendo denkt über Unity-Support nach

Nintendo denkt derzeit darüber nach, ob und wann sie Support für die Unity-Engine auf dem Nintendo 3DS einführen werden. Eine offizielle Ankündigung steht noch aus.

von Andre Linken,
24.03.2014 12:55 Uhr

Nintendo will den Support für die Unity-Engine bald auch auf dem Nintendo 3DS anbieten.Nintendo will den Support für die Unity-Engine bald auch auf dem Nintendo 3DS anbieten.

In absehbarer Zukunft könnte es Spiele, die auf der Unity-Engine basieren, auch für den Nintendo 3DS geben. Dies geht jedenfalls aus einem aktuellen Interview des Magazins Siliconera mit Nintendos Marketing-Manager Damon Baker hervor.

Im Rahmen der diesjährigen Game Developers Conference in San Francisco erklärte Baker, dass Nintendo derzeit konkret über Möglichkeiten nachdenkt, den Support für die Unity-Engine demnächst auf auf dem Nintendo 3DS anzubieten. Allerdings ging er dabei nicht weiter ins Detail und konnte auch keine offizielle Ankündigung machen.

Baker betonte, dass der Unity-Support für die Wii U bei Nintendo oberste Priorität hatte. Dies wird unter anderem anhand der jüngsten Meldung deutlich, dass Nintendo mehr als 60 Unity-Spiele für die Heimkonsole auf den Markt bringen wird. Bei der GDC 2014 präsentierte der Entwickler unter anderem die Indie-Spiele Armillo, Ballpoint Universe: Infinite, Cubemen 2, Ittle Dew, Monkey Pirates, Nihilumbra, Stick It to the Man, Teslagrad und Wooden Sen’SeY.

Unboxing-Video vom Nintendo 3DS XL 3:28 Unboxing-Video vom Nintendo 3DS XL

Nintendo 3DS - Bilder der Nintendo-Konsole ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.