Nintendo 3DS - Cloud-Kooperation - Gratis Wi-Fi-Hotspots für Handheld-Besitzer

Nintendo kooperiert mit The Cloud: 3DS-Besitzer dürfen in Großbritannien kostenlos über 5.000 Wi-Fi-Hotspots benutzen.

von Denise Bergert,
10.08.2011 09:42 Uhr

Wie schon beim Vorgänger-Modell, hat Nintendo heute eine Kooperation mit dem Telekommunikationsanbieter The Cloud für seinen 3DS angekündigt. Im Rahmen der Kooperation dürfen britische Handheld-Besitzer über 5.000 Wi-Fi-Hotspots kostenlos nutzen.

Mit der erweiterten Konnektivität sollen 3DS-Nutzer auch von unterwegs auf die Online-Features der Hosentaschen-Konsole zugreifen können. Automatische Updates, während des Sleep-Modus werden dabei ebenfalls unterstützt. Ob Nintendo eine ähnliche Zusammenarbeit auch für Deutschland plant, ist bislang noch unklar.

Zusammen mit einer massiven Preissenkung will das japanische Traditionshaus die Attraktivität seiner neuesten Handheld-Generation weiter steigern. Seit dem Launch im ersten Quartal 2011 waren die Verkaufszahlen des Nintendo 3DS weit hinter den Erwartungen des Unternehmens zurückgeblieben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.