Nintendo Switch - Kein Dual-Screen-Modus geplant

Die neue Nintendo-Konsole Switch wird keine Second-Screen-Inhalte wie Inventare oder Karten bieten. Stattdessen soll sich die Action nur auf einem Bildschrim abspielen.

von Tobias Veltin,
22.10.2016 11:58 Uhr

Nintendo Switch-Spiele werden voraussichtlich keine Second-Screen-Inhalte unterstützen.Nintendo Switch-Spiele werden voraussichtlich keine Second-Screen-Inhalte unterstützen.

Viele stellen sich nach der Ankündigung von Nintendos neuer Konsole Switch die Frage: Wird es wie auf der Wii U möglich sein, zusätzliche Second-Screen-Inhalte wie Inventare oder Karten auf dem Handheld anzuzeigen? Im ersten Trailer konnte man zwar erkennen, das zwischen Fernseher und Handheld-Bilschirm umgeschaltet wurde, allerdings war nicht zu sehen, dass beide Bildschirme zur selben Zeit liefen.

Nintendo selbst hat nun für Klarheit gesorgt und diese Frage verneint. Auf Nachfrage von Polygon gaben Verantwortliche folgende Antwort:

"Nintendo Switch is dedicated to deliver a single-screen experience, on whatever screen you might chosse."

Die Action wird also nur auf einem Bildschirm zu sehen sein, dieser lässt sich aber beliebig wählen. Damit ist also nahezu ausgeschlossen, dass ihr bei Switch-Spielen beispielweise eure Waffen über den Handheld-Screen auswählen könnt, während ihr auf dem Fernseher spielt o.ä. Hier scheint Nintendo jetzt einen klassischeren Ansatz zu verfolgen.

Werdet ihr die Second-Screen-Unterstützung vermissen? Habt ihr sie überhaupt genutzt?

Nintendo Switch: Alles, was wir über die neue Nintendo-Konsole wissen

Alle 21 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...