Nintendo Wii 2 - Offiziell bestätigt - Konsole definitiv ohne 3D-Technik

Reggie Fils-Aime bestätigt erstmals offiziell, dass Nintendo an einer neuen Heim-Konsole arbeitet. Spekulationen um 3D-Support räumt er jedoch aus.

von Denise Bergert,
30.03.2011 10:28 Uhr

Nachdem es in den vergangenen Monaten immer wieder Gerüchte um eine Wii 2 gab, bestätigte Reggie Fils-Aime von Nintendo of America heute erstmals offiziell, dass Nintendo derzeit an einer neuen Heim-Konsole arbeitet. Spekulationen um möglichen 3D-Support erteilte er jedoch eine Abfuhr.

Im Gegensatz zum Nintendo 3DS seien beim Spielen am heimischen Fernseher 3D-Brillen vorausgesetzt. Laut Fils-Aime wollen die meisten Gamer dabei jedoch keine Brille tragen, weshalb ein solches Features für die Konsole nicht infrage kommt. Weitere Details zur Hardware blieb er schuldig.

Mutmaßungen zufolge, könnte Nintendo die Wii 2 bereits auf der diesjährigen E3 in Los Angeles vorstellen. Eine entsprechende Ankündigung steht jedoch noch aus.


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.