No Man's Sky - Modder baut Spiel in Doom 2 nach

Wer von der prozeduralen Generierung von No Man's Sky noch nicht genug hat, der kann seinen Erkundungsdrang demnächst mit dieser Doom II-Mod stillen.

von Christopher Krizsak,
22.09.2016 16:35 Uhr

No Man's SkyNo Man's Sky

Der Modder Robert Prest hat über einen Zeitraum von drei Wochen No Man's Sky in Doom 2 nachgebaut. Das Projekt mit dem Namen No Guy's Sky könnt ihr euch weiter unten anschauen.

Zwar kann man mit der Mod nicht nahtlos vom Weltraum bis auf die Planetenoberfläche fliegen, dennoch gibt es zahllose Raumstationen und prozedural generierte Planeten zu erkunden. Selbst einen Mittelpunkt des Universums gibt es, der auch in No Man's Sky als Endpunkt markiert ist. Genau wie im großen Vorbild verfügt der Spieler über eine Laserwaffe, mit denen sich Ressourcen abbauen lassen.

Ein Download-Link für die Mod soll im Laufe der Woche folgen. Bis dahin, viel Spaß mit dem Video!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...