No Man's Sky - Entwicklerteam gibt nach Wochen wieder ein Lebenszeichen von sich

Ein Teammitglied von Hello Games, die hinter dem Scifi-Spiel No Man's Sky stehen, hat nun das Schweigen gebrochen, dass die Entwickler inklusive Chef Sean Murray seit Wochen umgibt.

von Dom Schott,
11.10.2016 13:00 Uhr

No Man's Sky - Launch-Trailer: Was ist in der Mitte? No Man's Sky - Launch-Trailer: Was ist in der Mitte?

No Man's Sky ist sicherlich ein umstrittenes Spiel: Auf der einen Seite gibt es noch immer eine sehr aktiv und begeistert spielende Community, die täglich in den Weltraum düst und unbekannte Planeten erforscht. Zu ihnen gehören beispielsweise die Archaeogamer: Archäologen, die in den Galaxien das Leben erforschen und sogar ihre Studienabschlüsse im virtuellen Universum absolvieren.

Auf der anderen Seite zeigten sich allerdings auch viele Spieler enttäuscht, die getragen vom Hype und ihren eigenen Erwartungen schließlich nicht das No Man's Sky in den Händen hielten, das sie herbeigesehnt hatten. Die Wut dieser erregten Spieler rief nun sogar ein Ermittlungsverfahren wegen irreführender Werbung auf den Plan, während die Steam-Bewertungen aus Protest in den Keller rauschen.

In diesem Durcheinander aus teils gerechtfertigter, teils völlig überzogener Kritik wurde es um das Entwicklerteam von Hello Games sehr still. Sean Murray, Chef des Entwicklerteams, lehnte nach dem Release jedes Interview ab und auch die Aktivitäten des Hello Games-Twitteraccounts nahm in den letzten Wochen immer weiter ab. Es schien, als habe sich das Team von der Öffentlichkeit vollkommen abgewandt — bis nun ein Mitglied des Teams ein Lebenszeichen sendete.

Audio-Chef Paul Weir antwortete via Twitter auf einige Nachfragen, dass es Sean gut gehe und das gesamte Team fleißig am nächsten Patch arbeite. Das Kapitel No Man's Sky ist also trotz der öffentlichen Kritik glücklicherweise noch lange nicht beendet.

In unserem großen Test könnt ihr noch einmal genau nachlesen, wo die Stärken und Schwächen von No Man's Sky eigentlich genau liegen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...