Onimusha - Capcom beantragt Markenschutz, Nachfolger in Sicht?

Capcom hat Markenschutz für Onimusha beantragt. Die beliebte PS2-Action-Adventure-Serie könnte womöglich für PS4 und Xbox One fortgesetzt werden. Eine offizielle Stellungsnahme steht jedoch noch aus.

von Mirco Kämpfer,
02.12.2015 11:10 Uhr

Kehrt die Onimusha-Serie zurück?Kehrt die Onimusha-Serie zurück?

Es gibt ein neues Lebenszeichen von Onimusha: Capcom hat den Markenschutz für die Action-Adventure-Serie beantragt, wie der Neogaf-User Miku berichtet. Demzufolge könnte die geliebte PS2-Reihe auf PS4 und Xbox One zurückkehren.

Das ist bislang jedoch reine Spekulation, denn dem Markenschutzeintrag lassen sich keine konkreten Informationen entnehmen. Ob Capcom wirklich plant, Onimusha fortzusetzen, bleibt noch unklar, zumal sich der Publisher bisher nicht zum Thema geäußert hat.

Die von Keiji Inafune erschaffene Onimusha-Serie erfreute sich zwischen 2001 und 2006 bei Fans auf der PS2 großer Beliebtheit. Onimusha: Dawn of Dreams, der vierte und letzte Teil, erschien 2006 für die PS2.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.