Overwatch - Lúcioball per Exploit auch mit anderen Helden spielbar

Eigentlich ist der neue Spielmodus von Overwatch nur mit dem brasilianischen Namenspatron Lúcio spielbar. Ein Exploit erlaubt euch jedoch, Lúcioball auch mit anderen Helden zu spielen.

von Christopher Krizsak,
04.08.2016 14:47 Uhr

Overwatch - Eigentlich soll es nur um Lucio gehenOverwatch - Eigentlich soll es nur um Lucio gehen

Eigentlich erlaubt Lúcioball, der stark an Rocket League gemahnende neue Spielmodus zu Overwatch, nur den namensgebenden brasilianischen DJ als spielbaren Helden auszuwählen. Durch einen Exploit ist es jedoch möglich, vor dem Spielstart auch weitere Helden im Rahmen der Summer Games 2016 in den neuen Brawl-Modus zu schicken. Im unteren Video des YouTubers BlametheController hat sich zum Beispiel Mecha-Lady D.Va ins Spiel geschummelt:

Im Chatfenster des Matches berichten einige Spieler davon, auch Lúcioball-Partien mit Reinhardt und Hanzo erlebt zu haben. Vermutlich ist es jedoch nur eine Frage der Zeit, bis Blizzard diesen Fehler bemerkt, der wohl darauf zurückzuführen ist, dass das Charaktermenü für den Bruchteil einer Sekunde verfügbar ist, bevor das Spiel beginnt.

Den neuen Spielmodus könnt ihr noch bis zum 22. August ausprobieren. Hoffen wir, dass Blizzard ihn auch danach verfügbar macht, denn wie die Kollegen der GameStar im Praxistest gezeigt haben, macht Lúcioball jede Menge Laune.

Overwatch: Lucioball - So funktioniert der neue Modus Overwatch: Lucioball - So funktioniert der neue Modus


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...