Overwatch - Kind bekommt Schulverweis, weil es Mitschüler als “Hanzo Main” beschimpft

Es ist eine kuriose Meldung, die ein weiteres Mal zeigt, wie die Ausläufer der Spielkultur auch vor Grundschulen nicht Halt machen.

von Dom Schott,
19.03.2017 15:30 Uhr

Overwatch - HanzoOverwatch - Hanzo

"Ein anderer Schüler nahm ihren Bleistift und sie bezeichnete ihn als 'Hanzo Main'. Ich habe keine Ahnung, was das bedeuten soll, aber es war ganz klar als Beleidigung gemeint." Mit diesen Worten begründete ein Lehrer den vorübergehenden Schulverweis eines Mädchens, die offenbar den ein oder anderen Insider aus dem Overwatch-Universum aufgeschnappt hat.

"Hanzo Main" beschreibt einen Spieler, der ausschließlich den Helden Hanzo spielt - ein Charakter, der in der aktuellen Meta des Spiels kaum gewählt wird und daher von der Community als Troll-Pick betrachtet wird. Das weiß offenbar auch das kleine Mädchen.

Wir mussten ehrlich gesagt auch ein wenig grinsen.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.