Pac-Man 256 - Ein 35 Jahre alter Bug wird zum Spiel - Releasetermin für PS4/XONE

Zum 35. Jubiläum der gelben Spiele-Ikone veröffentlichte Bandai Namco letztes Jahr den kostenlosen Ableger Pac-Man 256 für die mobilen iOS- und Android-Plattformen. Die Idee zum Spiel basiert auf einem Bug des Originals. Am 21. Juni erscheint das Spiel der Crossy-Roads-Macher auf für PC, PS4 und Xbox One.

von Manuel Fritsch,
24.05.2016 18:41 Uhr

Die Jubiläumsedition Pac-Man 256 erscheint am 21. Juni auch für den PC und die PS4/Xbox One. Das F2P-Mobile-Gamer verwandelt die bekannte Spielmechanik in einen Endlessrunner.Die Jubiläumsedition Pac-Man 256 erscheint am 21. Juni auch für den PC und die PS4/Xbox One. Das F2P-Mobile-Gamer verwandelt die bekannte Spielmechanik in einen Endlessrunner.

Zum 35. Jubiläum der berühmten gelben Spiele-Ikone 2015 veröffentlichte Bandai Namco einen kostenlosen Ableger des Arcade-Klassikers Pac-Man für die mobilen IOS- und Android-Plattformen auf Basis eines berühmten Bugs des Original-Automatens. Das Spiel PAC-MAN 256 wird am 21. Juni nun auch mit etwas Verspätung für PC via Steam, PS4 und Xbox One erscheinen.

Laut Publisherinformationen soll die Portierung neue und exklusive Features aufweisen. Neben zehn freispielbaren Themes können auch bis zu vier Spieler im lokalen Koop-Multiplayer-Modus zusammen spielen. Während PAC-MAN 256 für iOS und Android kostenlos verfügbar ist und auf einem F2P-Prinzip monetarisiert wird, werden die PC- und Konsolen-Versionen regulär für 4,99 Euro in den jeweiligen Stores angeboten werden.

Auch interessant:Arcade Hotel - Erstes Hotel mit Retro-Konsolen und Videospielen auf dem Zimmer

Im Orignal-Arcade-Automaten gibt es einen Bug, falls der Spieler Level 256 erreichte. Aufgrund einer technischer Begrenzungen konnte die Platine diesen Level nicht mehr richtig berechnen und zeigte einen fehlerhaften Screen. Dieser sogenannte Kill Screen konnte nicht mehr geschafft werden und beendete damit als höchstes maximal erreichbare Level jede Runde Pac-Man. Der zweigeteilte Bildschirm zeige dann auf der rechten Seite eine undefinierbare Ansammlung von Code-Fragmenten, Zeichen und Symbolen.

Diese Besonderheit haben sich die Entwickler Hipster Whale (Crossy Road) als Inspiration genommen, um Pac-Man 256 in eine Art »Endless Runner« zu verwandeln. Als Spieler führt man Pac-Man durch ein immer weiter nach oben scrollendes Level, während von unten der Kill Screen den Level zerstört. Die Highscore-Jagd wird aufgewertet durch verschiedene PowerUps wie Tornados, Laserstrahlen oder Tarnkappen.

Pac-Man 256 - Launch-Trailer zum Mobile-Ableger für iOS und Android Pac-Man 256 - Launch-Trailer zum Mobile-Ableger für iOS und Android

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...