PlayStation - Sony kann sich Veröffentlichung von unfertigen Spielen vorstellen

Sony spielt derzeit mit dem Gedanken, unfertige Spiele vorab auf einer der PlayStation-Plattformen zu veröffentlichen. Allerdings müssten dafür im Vorfeld einige Bedingungen erfüllt werden.

von Andre Linken,
26.03.2013 18:27 Uhr

Sony würde eventuell auch unfertige Spiele veröffentlichen.Sony würde eventuell auch unfertige Spiele veröffentlichen.

Noch nicht fertig entwickelte Spiele (Spiele im Alpha-Status etc.) auf einer großen Plattform veröffentlichen - von dieser Idee ist Sony derzeit alles andere als abgeneigt. Wie Adam Boyes von Sony America jetzt in einem Interview mit dem Magazin Joystiq erklärt hat, wäre eine solche »Early Access«-Strategie für diverse PlayStation-Plattformen durchaus denkbar.

Allerdings müssten die Spiele im Vorfeld einige Bedingungen erfüllen, so dass der Release jeweils mit einem möglichst geringen Risiko erfolgen könnte. Dafür nannte er auch mehrere Beispiele.

»Ja, wenn es keine Bugs hat, die dann die komplette Welt zerstören. Dust 514 ist ein sehr gutes Beispiel dafür, einen Inhalt zu veröffentlichen, von denen du weißt, dass er noch nicht final ist. Wenn das monetarisieren willst, dann ist das prima. Ich meine, wenn man ein Spiel auf den Markt bringen will, dass spielbar ist und das eine gewisse Prüfung besteht, dann kann man das machen.«

Allerdings ging Boyes nicht weiter ins Detail und nannte auch keine konkrete Aktionen, die Sony derzeit womöglich plant. Aus seinen Aussagen geht jedoch hervor, dass von Sony diesbezüglich eventuell etwas zu erwarten ist.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.