PlayStation Store - Sony ermöglicht Bezahlung über Handyrechnung

Laut Sony, können Kunden in Deutschland fortan auch über ihre Handyrechnung im PlayStation Store und dem Sony Entertainment Network bezahlen. Dafür geht der Hersteller eine Partnerschaft mit der Firma Boku ein.

von Tobias Münster,
22.10.2013 18:16 Uhr

Im PlayStation Store kann fortan auch per Handyrechnung bezahlt werden.Im PlayStation Store kann fortan auch per Handyrechnung bezahlt werden.

Wie Sony bekannt gibt, wird es Kunden in Deutschland ab morgen, dem 23. Oktober ermöglicht, im PlayStation Store und dem Sony Entertainment Network auch über Handyrechnung bezahlen. Dafür geht Sony eine Partnerschaft mit dem Unternehmen Boku ein.

»Durch die Zusammenarbeit mit Boku, einem Unternehmen, das Zahlungen über Mobilgeräte ermöglicht, können Benutzer einfach und unkompliziert Inhalte im PlayStation Store und Sony Entertainment Network erwerben und downloaden - darunter Spiele, Extras, Designs, Filme und Fernsehserien sowie Abonnements für Music Unlimited.«

Laut Sony wird der Betrag dann »einfach zu eurer nächsten Handyrechnung addiert. Die Abrechnung über den Mobilfunkanbieter wird von Vodafone, Telefónica Deutschland und der Deutschen Telekom unterstützt.«

Um die neue Zahlungsmethode nutzen zu können, sollen Kunden folgende Schritte befolgen:

»Klickt euch in die Konto-Verwaltung im Sony Entertainment Network oder im XMB eurer PlayStation®3. Wählt dann unter Zahlungsmethode Mobil aus, gebt eure Handynummer ein und antwortet über SMS, um das Aufladen des Guthabens zu bestätigen. Der Betrag, mit dem das Guthaben aufgeladen wurde, wird dann auf der nächsten Handyrechnung angezeigt oder von eurem Prepaid-Konto abgezogen.«

Eine ausführliche Anleitung gibt es auf Sonys Support-Website.

Sony Playstation im Lauf der Zeit - Von 1994 bis heute ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.