PlayStation 4 - »Error CE-34878-0« sorgt derzeit für Ärger

Aktuell schlagen sich viele Besitzer einer PlayStation 4 mit dem sogenannten »Error CE-34878-0« herum. Unter anderem gibt es Klagen über fehlerhafte oder sogar zerstörte Spielstände.

von Andre Linken,
21.01.2014 13:44 Uhr

Der »Error CE-34878-0« macht der PlayStation 4 zu schaffen.Der »Error CE-34878-0« macht der PlayStation 4 zu schaffen.

Die im November des vergangenen Jahres veröffentlichte PlayStation 4 bereitet ihren Besitzern derzeit nicht immer nur Freude. Wie unter anderem im offiziellen Forum zu lesen ist, häufen sich aktuell die Beschwerden über den sogenannten »Error CE-34878-0«.

Dieser Fehler sorgt beispielsweise dafür, dass Spielstände plötzlich fehlerhaft oder sogar komplett zerstört sind. Das Laden dieser Spielstände ist danach nicht mehr möglich. Den Berichten der Benutzer zufolge tritt das Problem bisher bei verschiedenen Spielen wie zum Beispiel Battlefield 4, Call of Duty: Ghosts oder Assassin's Creed 4: Black Flag auf. Eine Eingrenzung des Fehlers auf einzelne Titel scheint daher momentan nicht möglich zu sein. Eventuell ist die Problematik sogar auf die PlayStation 4 selbst zurückzuführen.

Des Weiteren berichten einige Benutzer darüber, dass eine Löschung der defekten Spielstände in den meisten Fällen Abhilfe schaffen würde. Es gibt jedoch auch gegenteilige Berichte. Eine offizielle Stellungnahme seitens Sony zu diesem Problem steht derzeit noch aus.

PlayStation 4 - Bilder der Konsole ansehen


Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.