PlayStation 4 - Release des Systemsoftware-Updates 2.0

Sony veröffentlicht im Laufe des heutigen Dienstags, den 28. Oktober 2014 das System-Update 2.0 für seine PlayStation 4. Ein neues Video gibt einen Überblick über die anstehenden Neuerungen.

von Tobias Ritter,
28.10.2014 09:55 Uhr

Die PlayStation 4 erhält mit der Firmware 2.0 die bisher größte System-Aktualisierung. Mit dabei ist unter anderem das Share-Feature.Die PlayStation 4 erhält mit der Firmware 2.0 die bisher größte System-Aktualisierung. Mit dabei ist unter anderem das Share-Feature.

Sony wird im Laufe des heutigen Dienstags, den 28. Oktober 2014 die neue PS4-Firmware 2.0 veröffentlichen. Darauf weist der Konsolenhersteller aktuell noch einmal auf seinem offiziellen PlayStation-Blog hin. Dort geht man auch noch einmal auf einen Teil der Neuerungen des Masamune genannten Updates ein.

Mit dabei ist unter anderem das schon vor längerer Zeit angekündigte Share-Feature, mit dessen Hilfe sich Spiele auf die Konsolen von Freunden streamen lassen - allerdings nur in 720p-Auflösung. Hinzu kommen eine YouTube-Integration, ein Musikplayer und die Möglichkeit, nach Spielern zu suchen, die man möglicherweise kennen könnte. Außerdem gibt es eine Filteroptionen für die PS4-Spielebibliothek und Designs für den Home-Bildschirm.

Laut Sony handelt es sich bei der Firmware 2.0 um die bisher umfangreichste Software-Aktualisierung für die PlayStation 4.

Einige der wichtigsten neuen Funktionen des Masamune-Updates im Überblick:

  • Share Play: PlayStation 4 bietet euch Spielerlebnisse in einem lokalen Online-Koop-Modus, zu denen ihr Freunde einladen könnt, und zwar auch dann, wenn diese das jeweilige Spiel gar nicht besitzen.
  • YouTube: In der Systemsoftware 2.0 gibt es eine eigene App für YouTube - und damit die Möglichkeit, Gameplay-Highlights direkt von PS4 aus auf YouTube hochzuladen. Dazu drückt ihr einfach die SHARE-Taste des DUALSHOCK 4 Wireless-Controllers. Die YouTube-App steht im PlayStation Store zum Download bereit.
  • Designs und Farben: Mit ausgewählten Designs und Farben könnt ihr dem Hintergrund des Home-Bildschirms einen ganz persönlichen Touch verleihen.
  • Verbesserte Live-Übertragungen: Live von PlayStation wurden Suchfilter, die Unterstützung aktivierter Übertragungen und vieles mehr hinzugefügt.
  • Inhaltsbereich und Bibliothek: Mithilfe des überarbeiteten Inhaltsbereichs und der verbesserten Filteroptionen der PS4-Bibliothek könnt ihr jetzt noch schneller auf Inhalte zugreifen.
  • USB-Musikplayer: Schließt einfach einen USB-Stick mit Musik an euer PS4-System an und schon könnt ihr zu euren Lieblingssongs spielen.

Darüber hinaus hat Sony übrigens auch ein neues Video veröffentlicht, in dem die kommenden Features und Neuerungen noch einmal ausführlich vorgestellt werden.

Sony PlayStation 4 - Entwickler-Zusammenfassung zum Update 2.0 1:28 Sony PlayStation 4 - Entwickler-Zusammenfassung zum Update 2.0

Sony PlayStation 4 - Bilder vom neuen Interface ansehen


Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.