PlayStation 4 - PS2-rückwärtskompatible Spiele waren Fake

Via Reddit machte das Gerücht die Runde, dass für die PlayStation 4 wohl eine Kompatibilität mit PS2-Klassikern getestet wird. Die Gerüchte und angebliche Bilder wurden mittlerweile als Fake bestätigt.

von Stefan Köhler,
24.09.2015 18:26 Uhr

Spiele der PlayStation 2 sollen für die PS4 kommen - behauptete ein angeblicher Insider. Die Nachricht war eine Ente, wie sich herausstellte.Spiele der PlayStation 2 sollen für die PS4 kommen - behauptete ein angeblicher Insider. Die Nachricht war eine Ente, wie sich herausstellte.

Via Reddit machte kürzlich das Gerücht die Runde, dass für die PlayStation 4 wohl eine Kompatibilität mit PS2-Klassikern getestet wird. So wurde unter anderem ein Bild veröffentlicht, dass das PS2-Spiel Siren im PS4-Dashboard zeigt.

Angeblich sollte die Funktion derzeit intern getestet werden und wurde geleakt. Statt eines Leaks handelt es sich allerdings um einen Fake, eine Rückwärtskompatibilität wie bei der Xbox One zur Xbox 360 wird es wohl nicht geben.

Nicht nur Bilder und Beiträge zum Thema wurden mittlerweile gelöscht, auch das Nutzerkonto des angeblichen Insiders wurde von Reddit entfernt.

Leaks und Fakes hin oder her: Würde sich unsere Community eine Rückwärtskompatibilität für PS2-Klassiker wünschen, oder lieber richtige Remakes von PS2-Klassikern?

PlayStation - Trailer: 20 Jahre PlayStation 0 PlayStation - Trailer: 20 Jahre PlayStation


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.