PlayStation Move - Neues von der E3 - Sony gestenreich

Sony setzt auch zukünftig auf PlayStation Move und stellte auf der E3-Pressekonferenz gleich mehrere kompatible Spiele vor.

von Thomas Wittulski,
08.06.2011 20:30 Uhr

Auch wenn die Verkaufszahlen von Move denen von Microsofts Kinect-Sensor etwas hinterher hinken, kann Sony bereits von einer breiten Basis sprechen. Um die mit Nachschub zu versorgen und auch neue Spieler für die Bewegungssteuerung à la Sony zu begeistern, stellt der PlayStation-Macher einige neue Titel mit Move-Support vor.

PlayStation Move-Spiele

Medieval Moves: Dead Man’s Quest

Die Sports Champions-Macher stellen mit Medieval Moves ein weiteres Spiel vor, das komplett auf PlayStation Move ausgelegt ist. Waffen werden in dem Action-Adventure über Gesten gewechselt und auch abgefeuert, der Schwertkampf erinnert stark an Sports Champions.

Wir meinen: Neuankündigungen im Bereich Move-Only gab es dieses Jahr auf der E3 nicht gerade viele. Allerdings sind auch schon einige Titel erhältlich, die sich voll und ganz auf das System konzentrieren. Wir hoffen auf baldigen Nachschub.

Spiele mit Move-Unterstützung

Bioshock Infinite

Der Shooter von Irrational Games wird PlayStation Move untertstützen. Zwar gibt es noch keine Details zur Steuerung, es ist jedoch davon auszugehen, dass diese ähnlich wie in anderen Shootern (etwa Killzone 3) funktionert.

Resistance 3

Den Shooter könnt ihr als Anternative zum PlayStation-Controller auch mit Move steuern. Dazu bietet Sony auch den Sharp-Shooter an, in den der Move-Controller eingesteckt wird. Im Bundle gibt’s den Sharp Shooter mit Resistance 3, Move- und Navigation-Controller und der Kamera für 150 Dollar.

NBA 2K12

Das Sportspiel der 2K Games ist ab sofort auch mit der Bewegungssteuerung PlayStation Move spielbar. Die Demonstration macht einen guten Eindruck, allerdings bleibt offen, ob sich NBA 2K12 mit Move intuitiver steuern lässt als mit dem normalen Controller.

Little Big Planet 2

Das Spiel ist zwar schon seit einiger Zeit erhältlich, bekommt allerdings im September ein Update, welches die Move-Unterstützung massiv erweitert. Details dazu folgen.

Star Trek

Phaser auf Betäubung! Das Koop-Action-Adventure greift das Universum der neuen Filme auf und unterstützt Sonys Bewegungssteuerung. Hersteller Paramount wird sogar einen Phaser-Aufsatz anbieten.

Dust 514

Der PlayStation-exklusive MMO-Shooter im Eve-Online-Universum wird ersten Informationen nach auch mit Move spielbar sein. Die Steuerung dürfte sich auch hier nach dem eingespielten Shooter-Standard richten.

Wir meinen: Die Hersteller haben es beim Move-Support etwas einfacher als mit Kinect, da der Spieler immerhin etwas in der Hand hält und auf Knöpfchen drücken kann, um etwa seinen Charakter zu bewegen oder die Waffe zu wechseln. Insofern fällt auch unser Urteil zur Move-Unterstützung etwas besser aus, als bei Microsoft: Viele Spiele unterstützen das Bewegungssystem und das durchaus brauchbar.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.