PlayStation Vita - Sony: »Verkaufszahlen sind so hoch wie erwartet«

Kazuo Hirai von Sony Computer Entertainment gibt bekannt, dass die Verkaufszahlen der PlayStation Vita derzeit auf dem Stand liegen, wie es Sony erwartet hatte.

von Andre Linken,
31.08.2012 12:51 Uhr

Der Verkauf der PlayStation Vita erfüllt die Erwartungen von Sony.Der Verkauf der PlayStation Vita erfüllt die Erwartungen von Sony.

Die PlayStation Vita kam hier zu Lande am 22. Februar 2012 auf den Markt - in Japan erfolgte der Launch bereits am 17. Dezember 2011. Seit einigen Monaten gibt es immer Spekulationen rund um das Thema, ob die bisherigen Verkaufszahlen des Handhelds hinter den Erwartungen von Sony Computer Entertainment (SCE) zurückliegt oder nicht. Dem scheint jedoch nicht so zu sein.

Dies geht zumindest aus einer Aussage von Kazuo Hirai, dem Geschäftsführer von SCE, in einem Interview mit dem Magazin Reuters hervor. Demnach liegen die weltweiten Verkaufszahlen der PlayStation Vita insgesamt gesehen ungefähr auf dem Niveau, das Sony zuvor erwartet hatte. In einigen Territorien liegt der Absatz des Handhelds etwas hinter den Erwartungen zurück. Allerdings gab Hirai diesbezüglich keine konkreten Informationen preis.

Ende Juni dieses Jahres gab Sony Computer Entertainment bekannt, dass weltweit bisher etwas über 2,2 Millionen Exemplare der PlayStation Vita verkauft wurden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.