PlayStation VR - Bundle mit Kamera und Move-Controllern angekündigt

Sony schnürt zum Start der VR-Brille ein Paket, mit dem alle PS4-Besitzer sofort loslegen können.

von Tobias Veltin,
18.03.2016 17:40 Uhr

Das Set für knapp 500 Dollar beinhaltet das Headset, die Kamera und zwei Move-Controller.Das Set für knapp 500 Dollar beinhaltet das Headset, die Kamera und zwei Move-Controller.

Sony hat ein Bundle für die PlayStation VR angekündigt, das neben dem Headset auch die PlayStation Kamera und zwei Move-Controller enthält. Außerdem liegt dem Set die Spielesammlung VR Worlds bei, die einige auf der GDC 2016 angekündigten Titel enthält. Das Bundle kostet 499,99 US-Dollar und wird ab dem 22. März vorbestellbar sein.

Mit dem Komplettpaket können alle PS4-Besitzer sofort loslegen. Um PlayStation VR zu verwenden, ist die PlayStation Kamera nämlich zwingend notwendig, sie fehlt allerdings im Standardpaket für knapp 400 Euro. Das Bundle richtet sich also an alle, die die Zusatzhardware noch nicht besitzen.

Einen Haken gibt es allerdings: Bislang ist das VR-Bundle nur für Nordamerika angekündigt. Wir rechnen aber fest damit, dass eine Ankündigung für Europa nicht mehr lange auf sich warten lässt.

FAQ: Alle Infos zu PlayStation VR

PlayStation VR - Video zu den technischen Details der VR-Brille PlayStation VR - Video zu den technischen Details der VR-Brille


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...