Pokémon - “Shiny”-Sammelkarten zu Mew & Co. feiern Comeback nach 10 Jahren

Wer seine Sammelkarten gern glänzend hat, darf sich freuen. Mit der Erweiterung "Shining Legends" kommen nach über 10 Jahren wieder schimmernde Karten in das Sammelkartenspiel.

von Hannes Rossow,
07.10.2017 11:00 Uhr

Die schimmernde Version von Mew ist besonders begehrt.Die schimmernde Version von Mew ist besonders begehrt.

Es gibt drei Dinge, die den anhaltenden Pokémon-Hype salonfähig gemacht haben. Neben der noch immer laufenden TV-Serie und den zahlreichen Videospielen gehören auch die Pokémon-Sammelkarten zu den Grundpfeilern des Taschenmonster-Erfolgs. Wer noch immer ein Faible für seine Pokémon-Decks hat, darf sich jetzt über eine neue Erweiterung freuen.

Mehr: Pokémon GO - Ultimative Strategie für Arena-Kämpfe macht Cheatern das Leben schwer

Mit der "Shining Legends"-Erweiterung (Schimmernde Legenden) bekommt das Pokémon-Sammelkartenspiel über 70 neue Karten spendiert, die es zu finden und zu horten gilt. Das Besondere an dieser Erweiterung sind aber die sogenannten "Shiny"-Spezialkarten, die besondere Formen von Legendären Pokémon aus allen Generationen ins Spiel bringen.

Diese glänzenden und besonders starken Alternativ-Karten feiern hiermit ein Comeback nach über 10 Jahren. Zuletzt gab es 2007 spezielle Farb-Variationen zu Glurak, Pikachu und anderen Pokémon zu sammeln. Zum neuen "Shiny"-Aufgebot gehören Poké-Klassiker wie Mew und Ho-Oh, aber auch jüngere Taschenmonster wie Arceus geben sich die Ehre.

Einen Überblick über die Spezial-Editionen zur Erweiterung und den einzelnen Karten findet ihr hier.

Habt ihr noch eure alten Pokémon-Sammelkarten?


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.