Pokémon GO - Alle Items und wofür ihr sie braucht

Rauch, Lockmodule, Pokébälle: Wir zeigen alle Items in Pokémon GO und verraten, wofür ihr sie braucht - und wie ihr sie bekommt.

von Mirco Kämpfer,
13.07.2016 10:00 Uhr

Pokémon Go: Das sind alle Items und ihr Verwendungszweck.Pokémon Go: Das sind alle Items und ihr Verwendungszweck.

Wie von anderen Pokémon-Spielen gewohnt, benötigen wir auch in Pokémon GO Pokébälle, um die Taschenmonster zu fangen. Darüber hinaus gibt's in Niantics Augmented-Reality-Spiel aber auch noch eine Reihe anderer Items. Wir zeigen, welche Gegenstände es in Pokémon GO gibt, wie man sie bekommt und wofür sie überhaupt gut sind.

Zum Thema:Einsteigertipps zu Pokémon GO

An dieser Stelle noch ein kleiner Hinweis: Einige permanente Upgrades wie den größeren Rucksack gibt es ausschließlich als Mikrotransaktionen im Store. Zudem lassen sich die meisten Gegenstände gegen Echtgeld im Shop kaufen. Trotzdem können wir uns fast alle Items auch kostenlos mit Geduld und etwas Glück erspielen - vor allem mit Pokébällen werden wir regelrecht zugeschüttet.

Pokémon GO
Genre: Adventure
Release: 13.07.2016

Pokébälle, Tränke, Rauch: Diese Items gibt's zum Start gratis

Starten wir Pokémon GO das erste Mal, finden wir bereits einige Items in unserem Inventar, die uns das Spiel als Starthilfe schenkt. Dazu gehören:

  • 1x Kamera (zum Knipsen von Screenshots)
  • 1x Ei-Brutmaschine (?)
  • 50x Pokébälle
  • 2x Rauch

Mit den 50 Pokébällen haben wir einen ausreichenden Vorrat für die nächsten Stunden. Weitere Bälle erhalten wir für das Aktivieren von Pokéstops. Neben herkömmlichen Pokébällen gibt es noch Superbälle, Hyperbälle und Meisterbälle - stärkere Pokémon lassen sich nämlich nur mit höherwertigen Bällen fangen. Zu Beginn reichen die normalen Pokébälle aber völlig aus.

Alle 15 Bilder ansehen

Übersicht: Alle Items, was sie bringen und wo ihr sie findet

Es ist übrigens völlig normal, dass wir anfangs lediglich Pokébälle finden, denn die höherwertigen Items schalten wir erst ab einem höheen Charakterlevel frei. So finden wir ab Stufe 5 auch Tränke und Beleber, Superbälle gibt es hingegen erst ab Stufe 12.

Mehr:Bugs und Glitches - und wie man sie behebt

Noch ein kleiner Hinweis: Einige Items erhalten wir als Belohnung bei einem Stufenaufstieg, darunter auch Lockmodule und Rauch, die wir in der Liste als Shop-Item nennen.

Item

Beschreibung

Fundort

Pokéball

Damit fängt man wilde Pokémon.

- Spielstart (50x)
- Pokéstops
- Shop

Superball

Damit fängt man stärkere Pokémon.

- Pokéstops (ab Level 12)

Hyperball

Damit fängt man noch stärkere Pokémon.

- Pokéstops (ab Level 20)

Meisterball

Für Pokémon jeder Art.

- Pokéstops (vermutlich ab Level 30)

Rauch

Lockt 30 Minuten lang Pokémon an.

- Spielstart (2x)
- Shop

Lockmodul

Lockt 30 Minuten lang Pokémon zu einem gewählten Pokéstop.

- Shop

Kamera

Fotografiert ein wildes Pokémon. Der Screenshot wird auf dem Smartphone gespeichert.

- Spielstart

Ei-Brutmaschine (rot)

Zum Ausbrüten von Eiern. Beliebig oft einsetzbar.

- Spielstart

Ei-Brutmaschine (blau)

Zum Ausbrüten von Eiern. Nur drei Mal einsetzbar.

- Shop

Trank

Füllt 20 KP eines Pokémon wieder auf.

- Pokéstops (ab Level 5)

Supertrank

Füllt 50 KP eines Pokémon wieder auf.

- Pokéstops (ab Level 10)

Hypertrank

Füllt 200 KP eines Pokémon wieder auf.

- Pokéstops (ab Level 20)

Beleber

Belebt ein Pokémon mit 50 Prozent der KP wieder.

- Pokéstops (ab Level 5)

Himmihbeere

Mit Himmihbeeren gefütterte Pokémon sind leichter zu fangen.

- Pokéstops (ab Level 8)

Ei

Kann in einer Ei-Brutmaschine ausgebrütet werden, indem die angegebene Kilometer-Zahl zurückgelegt wird.

- Pokestops

Glücks-Ei

Für 30 Minuten erhält man die doppelte Anzahl an Erfahrungspunkten.

- Shop

Bonbons

Werden zur Weiterentwicklung von Pokémon benötigt.

- Pokémon fangen
- Pokémon züchten
- Pokémon verschicken

Sternenstaub

Dienst als Power-Up zum Steigern von KP und WP von Pokémon.

- Pokémon fangen
- Arena verteidigen

Beutel-Plus

Erhöht den Platz für Items um 50.

- Shop

Pokémon-Aufbewahrungs-Plus

Erhöht das Aufbewahrungslimit für Pokémon um 50.

- Shop

Pokémünzen

Dient als Währung für Items im Shop.

- Arenen verteidigen
- Shop

Alle 13 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...