Pokémon GO - Spieler erreicht erstmals ohne Cheats Level 40

Mithilfe von zahllosen Squad-Buddies ist es einem Pokémon GO-Spieler gelungen, das Levelcap zu erreichen. Ganz ohne Cheats oder Bots spielte er sich bis Level 40 hoch.

von Christopher Krizsak,
10.10.2016 16:05 Uhr

Pokémon GO-Spieler knackt die Level 40-MarkePokémon GO-Spieler knackt die Level 40-Marke

In Pokémon GO hat es nun endlich ein Spieler vollbracht, den maximalen Level von 40 zu erreichen. Der US-Amerikaner Jimmie Pitts knackte am 6. Oktober 2016 als erster Spieler weltweit auf legitime Weise das finale Level. Prompt veröffentlichte der erste offizielle Pokémon GO-Meister einen Screenshot auf Facebook als Beweis:

Pokémon GO hat seinen Meister gefundenPokémon GO hat seinen Meister gefunden

Maßgeblich am Erfolg beteiligt war sein sogenannter »Level Squad«, die ihn mit viel Hilfe, etwa durch Schenkung von Ingame-Items, den Maximalrang rund drei Monate nach dem Release des Spiels erreichen ließen. Eine Erhöhung des maximalen Levels von Pokémon GO ist von Seiten des Entwicklers Niantic Labs derzeit übrigens nicht geplant.

Den Countdown zum Rekord von Jimmie Pitts könnt ihr euch hier ansehen:

Welchen Level habt ihr in Pokémon GO bisher erreichen können?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...