Pokémon GO - Spieler laut Studie schon mehr als 100 Milliarden Schritte gelaufen

Seit dem Release vor 3 Monaten sind Pokémon GO-Spieler allein in den USA bereits weit mehr als 100 Milliarden Schritte gelaufen.

von Christopher Krizsak,
11.10.2016 09:33 Uhr

Pokémon GO-Spieler sind schon mehr als 100 Milliarden Schritte gelaufenPokémon GO-Spieler sind schon mehr als 100 Milliarden Schritte gelaufen

Allein in den USA sind Pokémon GO-Spieler seit dem Erscheinen des Spiels vor drei Monaten bereits mehr als 144 Milliarden Schritte gelaufen, wie aus einer neuen Studie von Microsoft Research hervorgeht.

Mehr: Pokémon GO - Spieler erreicht erstmals ohne Cheats Level 40

In der Studie wurden zwischen Juli und August die Bewegungsmuster von etwa 1500 Pokémon GO-Spielern mithilfe eines von Microsoft hergestellten Fitness-Trackers untersucht. Trotz dieser relativ kleinen Personengruppe kommt diese dem US-Durchschnitt sehr nahe, wie die Verantwortlichen angeben. So betrug das durchschnittliche Alter der Probanden 33 Jahre gegenüber dem US-Durchschnitt von 36 Jahren, während ihr Body Mass Index ebenfalls ziemlich genau dem amerikanischen Mittelwert entspricht.

Im Schnitt tätigten die Probanden beim Spielen von Pokémon GO 7229 Schritte täglich, was 13 Prozent mehr sind als die Kontrollgruppe. Die American Heart Association empfiehlt, jeden Tag etwa 10.000 Schritte zu gehen, womit Pokémon GO definitiv einen positiven Gesundheitsbeitrag leistet. Dies bestätigte auch der Leiter der Studie, Tim Althoff, in einem Gespräch mit Polygon:

"Ich finde die Analyse der Lebenserwartung faszinierend, denn es hebt den massiven Einfluss hervor, den Spiele wie Pokémon GO auf die öffentliche Gesundheit haben können. Eine App kann also messbare Auswirkungen auf die US-weite Lebenserwartung haben. "

Allerdings basiere die Analyse auf der Annahme, dass Pokémon GO dazu anregt, das gesundheitsfördernde Engagement seiner Spieler nachhaltig zu beeinflussen, so Althoff weiter. Angesichts der Tatsache, dass der Hype um Pokémon GO inzwischen abgeflacht ist, bleibt ein bleibender positiver Einfluss auf die Gesundheit der Spieler zumindest zu bezweifeln. Dennoch hat das Spiel noch immer zahlreiche Anhänger, die dem Entwickler Niantic Labs weiterhin täglich mehr als 2 Millionen US-Dollar Umsatz bescheren.

Bewegt ihr euch ebenfalls mehr, seitdem Pokémon GO erschienen ist?

Was ist ... Pokémon Go? - Gespielt: Nintendos absolute Ausnahme-App Was ist ... Pokémon Go? - Gespielt: Nintendos absolute Ausnahme-App


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...