Pokémon Sonne & Mond - Details zu legendären Pokémon und Traineranpassung

Nintendo hat einen neuen Trailer zu Pokémon veröffentlicht. In dem zeigen sie nicht nur einige Details zu den neuen legendären Pokémon, sondern auch die Traineranpassung.

von Mathias Dietrich,
02.06.2016 18:45 Uhr

Nintendo veröffentlicht immer mehr Informationen zu Pokémon Sonne & Mond. Jetzt hat der Publisher die legendären Pokémon vorgestellt und die Traineranpassung gezeigt.Nintendo veröffentlicht immer mehr Informationen zu Pokémon Sonne & Mond. Jetzt hat der Publisher die legendären Pokémon vorgestellt und die Traineranpassung gezeigt.

Im neuesten Trailer zu Pokémon Sonne und Mond stellt Nintendo die zwei neuen legendären Pokémon etwas genauer vor und zeigt das neue Gebiet, sowie die Traineranpassung.

Das Cover-Pokémon von Pokémon Sonne ist Solgaleo mit den Typen Stahl und Psycho. Seine Spezialattacke Stahlgestirn ignoriert außerdem die Fähigkeiten des Ziels. Außerdem hat es die Fähigkeit Metallprotektor, die verhindert, dass Solgaleos Statuswerte sinken.

In Pokémon Mond gibt es hingegen Lunala mit den Typen Psycho und Geist. Die Fähigkeit Phantomschutz verringert den erlittenen Schaden, wenn Lunala volle KP hat. Die Spezialattacke Schattenstrahl hat den selben Nebeneffekt wie die von Solgaleo, ignoriert als die Fähigkeit des Ziels.

Der Trailer zeigt auch zum ersten Mal die Traineranpassung der zwei neuen Spiele. Die vermissten Fans in Omega Rubin und Alpha Saphir, nachdem sie in Pokémon X und Y eingeführt wurde. Auch neu ist der Pokédex. Diesmal lebt ein Rotom im Pokédex, wodurch er auch sprechen kann. Außerdem soll man so mit den Pokémon kommunizieren können. Wie das im Spiel genau umgesetzt wird, ist noch unbekannt.

Mehr zum Thema: Die Starter-Pokémon von Sonne und Mond


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...