Prey 2 - Entwickler: Projekt liegt »in der Vorhölle«

Prey 2 kommt nicht später, sondern möglicherweise nie: Auf Twitter bestätigt ein Mitarbeiter der Human Head Studios, dass aktuell noch immer alle Entwicklungsarbeiten auf Eis liegen.

von Michael Obermeier,
16.10.2012 11:09 Uhr

Nathan Cheever, Designer beim Entwicklerstudio Human Head Studios, sorgt mit einer Äußerung auf Twitter für schlechte Aussichten auf Prey 2 :

Prey 1 = Indianer im Weltraum. Prey 2 = Cowboys im Weltraum. Übrigens: Prey 2 wurde nicht offiziell abgebrochen, sondern ist im Limbo.

Vermutlich wollte Cheevers den Fans mit dem Tweet Hoffnung zurückgeben, hat aber das genaue Gegenteil erreicht. Denn während der Publisher Bethesda zwar angekündigt hatte, dass die Arbeiten am Spiel aus Qualitätsgründen länger als zunächst vermutet dauern würden, war zuletzt nicht die Rede davon, dass aktuell nicht weiter an Prey 2 entwickelt wird. Cheevers erklärt in einem zweiten Tweet, dass das ruhende Projekt »keine Neuigkeit« sei.

Die Arbeiten an Prey 2 liegen noch immer auf Eis.Die Arbeiten an Prey 2 liegen noch immer auf Eis.

Einer anonymen Quelle zufolge soll Human Head bereits im November 2011 gestreikt haben, um Bethesda zur Aushandlung eines besseren Vertrags zu zwingen. Allerdings sollen die Arbeiten im März 2012 wieder aufgenommen worden sein. Kürzlich haben knapp ein Dutzend Mitarbeiter das in Höchstform 70 Entwickler beschäftigende Studio verlassen.

Der Publisher Bethesda hatte bislang lediglich erklärt, dass Prey 2 »auf unbestimmte Zeit« verschoben, aber keineswegs eingestampft worden ist.

Die Marke Prey scheint verflucht: Bereits die Arbeiten am Vorgänger Prey wurde in der knapp elf Jahre dauernden Entwicklung immer wieder abgebrochen und neu aufgenommen. Dabei wechselte das Projekt seit dem Start im Jahr 1995 vom Studio 3D Realms zu Human Head Studios und erschien erst 2006 auf Basis der Doom-3-Engine.

Prey 2 - Render-Trailer Prey 2 - Render-Trailer


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...