Tour de France 2016 - Diese Features sind neu

Mit Tour de France 2016 lässt sich die nun startende Frankreich-Rundfahrt als Fahrer nachspielen. Welche Features im Vergleich zum Vorjahres-Ableger neu sind, erklären die Entwickler auf der offiziellen Webseite zum Spiel.

von Tobias Ritter,
02.07.2016 14:54 Uhr

Tour de France 2016 & Pro Cycling Manager 2016 - Launch-Trailer zu Action-Rennspiel und Radsport-Manager Tour de France 2016 & Pro Cycling Manager 2016 - Launch-Trailer zu Action-Rennspiel und Radsport-Manager

Neben der bereits seit einigen Wochen laufenden Fußball-Europameisterschaft 2016 startet am heutigen Samstag, den 2. Juli 2016 noch ein weiteres Sport-Großereignis in Frankreich: Die Tour de France 2016.

Und auch für die passende Spielumsetzung ist gesorgt: Beim seit vergangenem Juni erhältlichen Tour de France 2016 steuert der Spieler den Fahrer durch das Rennen und muss gezielt attackieren, sprinten, kontern sowie die Ideallinie halten und taktisch kluge Entscheidungen treffen. Neben dem Singleplayer stehen ein Herausforderungsmodus sowie ein Koop-Modus zur Auswahl.

Diese Features sind neu

Welche Features im Vergleich zum Vorgänger aus dem letzten Jahr alle neu sind, hat der Entwickler Cyanide Studios nun ebenfalls verraten. Unter anderem gibt es eine verbesserte Grafik, verschiedene körperliche Eigenschaften bei den Fahrern, eine neue Sound-Untermalung und neue Umgebungen, Rennorte und stimmungsvolle Zuschauergruppen entlang der Strecke.

Hinzu kommt ein umfangreicherer Herausforderungsmodus: Ab sofort ist es möglich gegen einen Freund im Split-Screen-Modus anzutreten und zudem einen »Ghost«-Fahrer im Herausforderungsmodus hinzuzufügen.

Außerdem gibt es Online-Ranglisten, durch die sich die eigenen Zeiten mit denen anderer Spieler auf der Welt vergleichen lassen.

Als neue Spielmechaniken werden die Gangübersetzungs- und Versorgungssysteme genannt, die jetzt noch zugänglicher sein sollen. Die Zielvorgaben entsprechen stärker der Zusammensetzung des eigenen Teams und der zu fahrenden Etappe. Außerdem feiert im Profiteam-Modus ein neues Sponsorensystem Premiere und das Verhalten und die Reaktionen der Mitfahrer wurden neu gestaltet.

Zu guter Letzt gibt es auch neue Wettkämpfe: In den Modi »Tour« und »Meine Tour« können nun die Triptychon-Tour sowie der Circuit des Grimpeurs (der Rundkurs der Kletterer) gespielt werden.

Alle 11 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...