PS4 Elite - Third Party-Controller mit zusätzlichen Back Paddles aufgetaucht

Auf einen offiziellen PS4 Elite Controller müssen wir noch warten, jetzt scheint es aber ersten Third Party-Support mit zusätzlichen Back Paddles zu geben.

von Hannes Rossow,
06.09.2016 10:50 Uhr

Der neue Controller bietet vier zusätzliche Back Paddles auf der Rückseite.Der neue Controller bietet vier zusätzliche Back Paddles auf der Rückseite.

Für die Xbox One gibt es schon seit geraumer Zeit den Xbox One Elite-Controller, der das Pad um zusätzliche Buttons erweitert, die frei belegt werden können und zudem austauschbare Bedienelemente bietet. Für die PS4 ist ein entsprechendes Äquivalent noch nicht bestätigt, zumindest nicht von offizieller Seite. Beim US-Händler Target ist aber nun eine Third Party-Variante eines PS4 Elite Controllers aufgetaucht.

Mehr: PS4 Neo/Slim - Sony Korea bestätigt Ankündigung neuer Konsole

Laut der Beschreibung soll der PlayStation 4 Elite Wireless Controller die »komfortabelste« Spielerfahrung bieten, die überhaupt möglich ist. Dieses großmundige Versprechen soll durch zusätzliche Back Paddles erreicht werden, die an der Rückseite des Controllers angebracht sind und die sich, wie das restliche Layout der üblichen Knöpfe und Trigger, frei belegen lassen.

Neben dem Steuerkreuz ist hier auch ein D-Pad nutzbar.Neben dem Steuerkreuz ist hier auch ein D-Pad nutzbar.

Die Paddles sind mit Magneten versehen und lassen sich auf diese Weise ganz einfach anbringen und wieder entfernen. Das klassische Steuerkreuz lässt sich durch ein alternatives D-Pad austauschen, das mehr Bewegungsfreiheit verspricht. Die vollständigen Informationen zum Controller findet ihr hier. Wann der Controller erscheint ist unklar, derzeit lässt er sich für 75,80 Euro vorbestellen.

Wünscht ihr euch mehr Einstellungsmöglichkeiten für euren PS4-Controller?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...