PS Plus - Sony entschuldigt sich für Fehler & verschenkt neues PS3-Spiel

Eigentlich sind die PS Plus-Titel für diesen Monat schon bekannt, doch Sony schiebt nun ein Spiel nach und entschuldigt sich für einen Fehler.

von Hannes Rossow,
18.08.2016 08:42 Uhr

Tom Clancy's Endwar - Der PS Plus-Neuzugang im Monat AugustTom Clancy's Endwar - Der PS Plus-Neuzugang im Monat August

So richtig zufrieden waren PlayStation-Plus-User in den letzten Monaten ja ohnehin nicht, aber als Sony die kostenlosen Spiele für den Monat August bekannt gab, war die Enttäuschung größer als sonst. Das lag in erster Linie an Retro/Grade, einem klassischen Shoot'em Up, das PS3-Besitzern gratis zur Verfügung gestellt wurde.

Mehr: PS Plus im August - Gratis-Spiele verärgern PS4-Nutzer

Das Problem ist hier aber nicht die Qualität des Spiels, sondern die Tatsache, dass der Titel schon im Jahr 2012 Teil des PS Plus-Programms war. Langjährige Nutzer bekamen also einfach dasselbe Spiel erneut geschenkt. Nun hat sich Sony für den Fehler entschuldigt und gelobt, so etwas nicht noch einmal vorkommen zu lassen.

Als Entschädigung rückt nun Tom Clancy's EndWar in das PS3-Angebot nach und ist ab sofort kostenlos im PlayStation Store zu finden. Das Echtzeit-Strategiespiel erschien 2008 und lässt uns als Kommandant verschiedener Einheiten in den Dritten Weltkrieg eingreifen.

Freut ihr euch über die Entschädigung?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...