Psychonauts 2 - Entwicklung würde 18 Millionen Dollar kosten - zu viel für Notch

Aktuellen Schätzungen zufolge würde die Entwicklung des Action-Adventures Psychonauts 2 zirka 18 Millionen Dollar kosten. Das ist auch für den investitionsfreudigen Markus »Notch« Persson zu viel.

von Andre Linken,
06.02.2013 13:36 Uhr

Psychonauts 2 ist für Notch derzeit keine Thema mehr.Psychonauts 2 ist für Notch derzeit keine Thema mehr.

Der Minecraft-Erfinder Markus »Notch« Persson ist ein bekennender Fans des Action-Adventures Psychonauts. Bereits im vergangenen Jahr hatte er mehrfach erklärt, dass er sehr an einem Nachfolger interessiert ist und sogar bereit wäre, Geld in die Entwicklung zu investieren. Doch jetzt rudert Persson etwas zurück, da der für die Realisierung des Projekts benötigte Betrag sehr hoch ist.

Wie Persson jetzt bei reddit.com erklärte, hatte er die Höhe des benötigten Kapitals für die Entwicklung eines Psychonauts 2 schlicht und einfach unterschätzt.

»Ich war etwas naiv und hatte geglaubt, dass >ein paar Millionen< einem Betrag von zwei Millionen entsprechen würde. Ich hatte nicht den geringsten Zweifel, dass Psychonauts 2 einen solchen Betrag locker wieder einspielen würde. Doch es stellte sich heraus, dass die Entwicklung 18 Millionen kosten würde. Haha.«

Zumindest vorerst ist sein Interesse an einer finanziellen Beteiligung für die Entwicklung von Psychonauts 2 erloschen. Allerdings hat er die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben.

»Wenn ich in ferner Zukunft nicht mehr länger Spiele entwickeln werde, könnte ich vielleicht zu einem Business Angel (eine Art wohlwollender Investor )werden und darin investieren. Ich habe bereits eine private Investition in Höhe von 100.000 Dollar in ein Spiel getätigt - und es ist sehr viel mehr Arbeit als ich dachte. «

Eventuell wird es ja doch noch irgendwann ein Psychonauts 2 geben.

Alle 11 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...