P.T. - Silent-Hills-Demo durch Trick wieder reaktivierbar

Die spielbare Silent-Hills-Teaser-Demo P.T. ist mittlerweile nicht mehr verfügbar. Durch einen inoffiziellen Proxy-Trick lässt sie sich dennoch erneut aus dem PlayStation Store herunterladen - allerdings nicht ohne Gefahr.

von Tobias Ritter,
17.12.2015 11:44 Uhr

Im Zuge der Streitigkeiten zwischen dem mittlerweile in eine Sony-Partnerschaft geflüchteten Hideo Kojima und dem Publisher Konami wurde unter anderem auch die P.T. betitelte spielbare Demo-Teaser-Version des mittlerweile eingestellten Horrorspiels Silent Hills vom Netz genommen.

Die Anspiel-Fassung des unter anderem auch durch den Hollywood-Regisseur Guillermo del Toro mit verantworteten Titels ist seitdem nicht mehr aus dem PlayStation Store herunterladbar. Allerdings gibt es nun eine inoffizielle Workaround-Lösung, mit der sich P.T. doch wieder auf die PlayStation 4 bringen lässt.

Interessierte Spieler müssen dazu zunächst das Programm Squid auf ihrem PC installieren. Anschließend muss die Konsole per Proxy mit dem PC verbunden werden und wird schließlich auf diesem Wege dahingehend überlistet, dass das früher einmal installierte P.T. erneut heruntergeladen werden kann. Die Methode taugt jedoch nicht für Nutzer, die P.T. vorher noch nie installiert hatten.

Neben dem weiter oben eingebundenen Anleitungs-Video gibt es auch noch eine schriftliche Schritt-für-Schritt-Anleitung auf der englischsprachigen Webseite Gamexeon. Allerdings besteht die Gefahr, dass diese Vorgehensweise die Spiele-Bibliothek oder gleich die ganze Konsole beschädigt. Auch von PSN-Account-Bans wird berichtet. Die Nutzung erfolgt also auf eigene Gefahr!

P.T. - Spieler schreien im GC-Trailer vor Angst P.T. - Spieler schreien im GC-Trailer vor Angst

Alle 7 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...