Quake 4 (dt.) im Test

Die jugendfreie Version des indizierten Shooters bringt nun auch die Xbox 360 zum Beben.

von Kai Schmidt,
21.02.2006 14:07 Uhr

Die Story von Quake 4 knüpft direkt an die Geschehnisse des zweiten Teils an: Einem einzelnen Marine ist es gelungen, das Oberhaupt der fiesen Strogg zur Strecke zu bringen. Bei den Strogg handelt es sich um ein außerirdisches Kriegervolk, das seine Soldaten aus den Überresten besiegter Feinde zusammenbastelt und die Erde bedroht. Doch der Kampf ist noch lange nicht gewonnen. Zusammen mit seiner Einheit macht sich der hartgesottene Soldat Matthew Kane auf den Weg, um tief im Inneren der Strogg-Festung ein für alle Mal auszumisten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...