Rainbow Six Pro League - 100.000-Dollar-Turnier startet im März

Ubisoft hat eine Profiliga für Rainbow Six: Siege angekündigt. Die sogenannte Rainbow Six Pro League startet im März 2016 für die Regionen Europa und Nordamerika. Es winken 100.000 US-Dollar an Preisgeldern.

von Tobias Ritter,
01.02.2016 08:35 Uhr

Rainbow Six: Siege bekommt eine eigene Profiliga mit insgesamt 100.000 US-Dollar Preisgeld.Rainbow Six: Siege bekommt eine eigene Profiliga mit insgesamt 100.000 US-Dollar Preisgeld.

Ab März 2016 dürfen sich die besten Teams aus Nordamerika und Europa in der Profiliga für Rainbow Six: Siege miteinander messen - und zwar in der neu von Ubisoft angekündigten Rainbow Six Pro Leage. Dort werden die acht besten Teams beider Regionen ausgewählt, um in einer Saison über sieben Wochen gegeneinander anzutreten.

Die jeweils zwei besten Teams aus jeder Region erhalten anschließend die Chance, zum Saisonfinale zu fliegen. Dort treten sie dann gegeneinander um den Titel Saison-Champion der Profiliga an.

Als Preisgeld winken 100.000 US-Dollar, die auf die am Saisonfinale teilnehmenden Teams verteilt werden - und zwar 50.000 US-Dollar auf dem PC und 50.000 US-Dollar auf der Xbox One.

Interessierte Spieler können auf zwei Arten an der Rainbow Six Pro League teilnehmen: Sie sind unter den Top Teams im monatlichen Go4R6 Ranking am 22. Februar auf den europäischen und nordamerikanischen Servern auf Xbox One oder PC oder die gewinnen die regionalen Wettbewerbe mit Zugang zur Profiliga.

Mehr zum Spiel:Der ultimative Traum für Teamspieler

Rainbow Six: Siege - PC gegen PS4 und Xbox One im Grafik-Vergleich Rainbow Six: Siege - PC gegen PS4 und Xbox One im Grafik-Vergleich

Alle 4 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...