Red Faction: Origins - Erste Bilder - Szenen aus dem TV-Film aufgetaucht

Anhand einiger Bilder könnt ihr ab sofort einen Blick auf den TV-Film Red Faction: Origins werfen, der im Juni dieses Jahres bei SyFy zu sehen sein wird.

von Andre Linken,
25.04.2011 13:50 Uhr

Am 4. Juni 2011 strahlt der Fernsehsender SyFy bekanntlich den großen TV-Film namens »Red Faction: Origins« aus. Dieser basiert auf der gleichnamigen Shooter-Serie und wird die Ereignisse zwischen den beiden Spielen Red Faction: Guerrilla und Red Faction: Armageddon näher beleuchten. Unter anderem spielt Robert Patrick (»Terminator 2«) in diesem Projekt mit.

Mittlerweile liegen die ersten Bilder aus dem TV-Film vor, die euch einige Szenen präsentieren. Dabei wird schnell deutlich, dass die Produzenten die düstere Grundstimmung der Spiele allem Anschein nach sehr gut eingefangen haben.

Im Mittelpunkt von »Red Faction: Origins« steht Jake Mason, der Sohn von Alec Mason (Held aus Red Faction: Guerrilla). Rund 25 Jahre nach dem Ende von Red Faction: Guerrilla muss sich Jake auf dem befreiten Mars einem neuen Feind entgegen stellen und seine entführte Schwester retten. Im Verlauf des Films stellt sich jedoch heraus, (Achtung, der nächste Satz enthält einen Spoiler!) dass die von den Mördern ihrer Mutter entführte Schwester längst mit dem Gegner zusammen arbeitet.

Alec Mason wird von Robert Patrick (Terminator 2) gespielt, sein Sohn Jake von Brian J. Smith (Stargate Universe). Weitere bekannte Schauspieler sind Kate Vernon (Battlestar Galactica), Danielle Nicolet (The Starter Wife), Gareth David-Lloyd (Torchwood), Tamzin Merchant (The Tudors) und Deven Graye (Dexter). Ob der Film auch in Deutschland ausgestrahlt oder veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt. Mit Red Faction: Armageddon erscheint der nächste Teil der Serie rund eine Woche vor der US-Ausstrahlung.

» Bilder aus dem TV-Film Red Faction: Origins ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.