Remote Play, Cross-play und Cross-Controller - PS Vita und PS3 wachsen bei mehr Spielen zusammen

Cross-Play, Cross-Controller, Cross-Save und Remote Play. Playstation 3 und PS Vita profitieren voneinander.

von Christian Merkel,
05.06.2012 14:49 Uhr

Shadow of the Colossus HD bietet demnächst Remote Play.Shadow of the Colossus HD bietet demnächst Remote Play.

Es ist schon ein Kreuz bei der PlayStation: Cross-Play-Möglichkeiten stehen bei Sony hoch im Kurs. Das zeigte sich bei der E3-Pressekonferenz, in der der Hersteller die nächsten Spiele nannte, bei denen es Verknüpfungen zwischen PS3 und PS Vita geben wird.

Ico, God of War, God of War 2 und Shadow of the Colossus unterstützen ab jetzt Remote Play. Diese Funktion ermöglicht es Spielern, per Videostream ein PS3-Spiel auf der PS Vita zu spielen. Multiplayer über PS3 und PS Vita, also Cross-play, unterstützen demnächst folgende Spiele: Street Fighter x Tekken und PlayStation All-Stars Battle Royale. Wem das noch nicht genug ist, kann seine PS Vita auch als Controller für ein PS3-Spiel einsetzen. das unterstützt demnächst Little Big Planet.

Ebenfalls praktisch ist es, Speicherstände in der Cloud im Internet abzulegen, damit man zu Hause spielen kann und unterwegs bei der PS Vita den Spielstand der Heimkonsole sofort parat hat. Diese Funktion bieten demnächst Sly Cooper: Thieves in Time, Sound Shapes und PlayStation All-Stars Battle Royale.

Es gibt aber auch Spiele, die man auf PS Vita und PS3 separat spielt. Um diese enger aneinanderzurücken, hat sich Sony eine möglichkeit einfallen lassen, virtuelle Güter zu tauschen. Das werden folgende Spiele bieten: Street Fighter x Tekken, Assassin's Creed 3 / Assassin's Creed 3: Liberation, Sound Shapes, Little Big Planet 2 und PlayStation All-Stars Battle Royale.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.