Resident Evil - Capcom kündigt neuen CGI-Film an

Capcom arbeitet gemeinsam mit Marza Animation Planet an einem neuen CGI-Film im Resident-Evil-Universum. Die Premiere soll im Jahr 2017 erfolgen. Mit dabei sind unter anderem Leon Kennedy und Chris Redfield.

von Andre Linken,
15.10.2015 11:52 Uhr

Capcom arbeitet an einem neuen CGI-Film von Resident Evil, der im Jahr 2017 erscheinen soll.Capcom arbeitet an einem neuen CGI-Film von Resident Evil, der im Jahr 2017 erscheinen soll.

Capcom hat jetzt offiziell einen weiteren CGI-Film angekündigt, der im Universum von Resident Evil angesiedelt sein wird.

Ersten Angaben des Magazins Inside zufolge entsteht dieser noch namenlose Film in Zusammenarbeit mit dem japanischen Studio Marza Animation Planet, die auch bereits CGI-Filme für Virtua Fighter 5 und Sonic Lost World erstellt haben.

Das aktuelle Projekt soll ein vollständiger Reboot sein und unter anderem mit solchen Charakteren wie Leon Kennedy, Chris Redfield und Rebecca Chambers aufwarten. Die Veröffentlichung des CGI-Films ist für das Jahr 2017 geplant. Ein konkreter Release-Termin ist bisher allerdings ebenso wenig bekannt wie Details zur Story.

Als ausführender Produzent ist Takashi Shimizu (der Erfinder von Ju-On) verantwortlich. Die Regie übernimmt Takanori Tsujimoto (»Bushido Man«), während die Musik von Kenji Kawai stammt. Für das Drehbuch ist Fukami Makoto verantwortlich, der auch schon bei der Anime-Serie »Psycho-Pass« mitgewirkt hat.

Bereits im Jahr 2008 veröffentlichte Capcom mit Resident Evil: Degeneration einen computeranimierten Film zur Survival-Horror-Serie. Er entstand damals in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Animation sowie Sony Pictures Entertainment.

Alle 23 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...