Resident Evil 4 im Test

Frisches Blut für ein darbendes Genre. Capcoms jüngster Streich definiert den Begriff Videospiel-Horror völlig neu.

von Henry Ernst,
28.04.2006 15:22 Uhr

Wie verletzt man Fleisch, das keine Schmerzen kennt? Wie stellt man sich einer Kraft, die ein Genick wie einen Zweig brechen kann? Wie bekämpft man Hass, der so tief brennt, dass er einen Körper über den Tod hinaus anzutreiben vermag? Ihr findet diese Fragen makaber, schlimm oder sogar krank? Dann solltet ihr euch vielleicht von Resident Evil 4 fernhalten, denn wer sich auf Capcoms Horror-Show einlässt, wird sich irgendwann bei Gedankengängen ertappen, die sonst nur im Hirn eines Brett-Easton-Ellis-Romanhelden zu finden sind. Von simplen Dingen, die euren Munitionsvorrat betreffen (»In den Kopf oder doch lieber ins Knie?«), über die Bewunderung für die Doppelherz-Fraktion (»Wow, die alte Schrulle kann verdammt gut mit einer Kettensäge umgehen!«), schieres Erstaunen (»Schon heftig, was nach einem Kopfschuss alles herumfliegt!«), bis hin zu taktischen Fragen, die Endgegner betreffend (»Hat El Gigante keine Hoden?«), wird sich jede Menge merkwürdiges Zeug in eurem Kopf abspielen. Versprochen!

Resident Evil 4
Genre: Action
Release: 21.03.2005

Schlimmer geht’s immer!

Nach seinem ersten und letzten Arbeitstag beim R.P.D. dachte Leon S. Kennedy eigentlich, dass es nicht schlimmer kommen könnte. An jenem Tag bekam er es nicht nur mit fauligen Untoten, gehirnfressenden Mutanten, riesigen Krokodilen und einem Konzern namens Umbrella zu tun, sondern musste sich auch mit der Krönung einer pervertierten Schöpfung auseinandersetzen. Mittlerweile sind sechs Jahre vergangen. Raccoon City ist im atomaren Feuer verglüht, der Umbrella-Konzern und seine degenerierte Führungsriege sind Geschichte. Leon hat sich vom Polizei-Greenhorn zum Regierungsagenten gemausert. Bei seinem neuen Auftrag muss der Held allerdings feststellen, dass es im Leben immer schlimmer kommen kann, viel schlimmer sogar!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...