Resident Evil: Mercenaries 3D - Savegame - Capcom gesteht Entscheidungsfehler ein

Capcom nimmt sich die Kritik zur Spielstandverwaltung in Resident Evil: Mercenaries 3D zu Herzen.

von Michael Söldner,
05.07.2011 10:05 Uhr

Der US-amerikanische Capcom Chef Christian Svensson hat auf die Kritik um die Spielstandverwaltung in Resident Evil: Mercenaries 3D reagiert. Das darin verwendete Savegame-System (siehe Newsmeldung) wird voraussichtlich in keinem weiteren Spiel von Capcom Verwendung finden.

"Ich denke, es wäre fair zu sagen, dass wir nie bösartige Absichten mit diesem System verfolgt haben, was uns von Verschwörungstheoretikern jedoch unterstellt wurde. Angesichts der vielen Diskussionen werden wir auf dieses System aber auch nicht noch einmal zurückgreifen", so Svensson.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...