Resident Evil: Revelations - Keine Koop-Kampagne für die HD-Version, Off-Screen-Gaming bei der Wii U

Capcom gibt offiziell bekannt, dass es in der HD-Version von Resident Evil: Revelations für den PC und Heimkonsolen definitiv keine Koop-Kampagne geben wird. Die Wii-U-Version wird zudem Off-Screen-Gaming bieten.

von Andre Linken,
11.02.2013 15:55 Uhr

Resident Evil: Revelations wird keine Koop-Kampagne bieten.Resident Evil: Revelations wird keine Koop-Kampagne bieten.

Wenn das Actionspiel Resident Evil: Revelations am 24. Mai 2013 in einer überarbeiteten HD-Version für den PC und Heimkonsolen erscheint, wird es einige Neuerungen geben - aber keine kooperative Kampagne. Dies gab jetzt ein Mitarbeiter von der Community-Abteilung des Publishers Capcom in einem Forumbeitrag bekannt.

Demnach gebe es derzeit keine Pläne, irgendwelche kooperativen Elemente in die Kampagne von Resident Evil: Revelations einzubauen. Somit bleibt der neue Raid-Modus die einzige Möglichkeit, um eine Koop-Erfahrung zu erleben. Hierbei müssen die Spieler - entweder alleine oder im kooperativ im Team - in verschiedenen Missionen riesige Horden an Gegnern zurückschlagen.

Außerdem geht aus einem Bericht des Magazins Destructoid hervor, dass die Wii-U-Version von Resident Evil: Revelations die Funktion des Off-Screen-Gaming bieten wird. Somit wird es euch möglich sein, das komplette Abenteuer auf dem Bildschirm des Wii-U-Gamepads zu spielen. Solltet ihr lieber den großen TV-Bildschirm nutzen, dient der Gamepad-Sceen als Inventar-Manager.

Für den Release auf den PC und Heimkonsolen arbeiten die Entwickler derzeit unter anderem an einer aufgebohrten HD-Grafik und verbesserten Beleuchtungseffekten. Außerdem will das Team auch die Soundkulisse verbessern. Hinzu kommen neue Inhalte wie zum Beispiel ein neuer Schwierigkeitsgrad und neue Gegnertypen.

Resident Evil: Revelations - Screenshots aus der 3DS-Version ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...