Rise of the Tomb Raider - Microsoft und Square Enix sind zufrieden

Rise of the Tomb Raider hat sich inoffiziellen Verkaufszahlen zufolge nicht ganz so gut verkaufen können - was wohl auch der Xbox-Exklusivität des Spiels geschuldet ist. Bei Square Enix und Microsoft ist man aber trotzdem zufrieden.

von Tobias Ritter,
01.12.2015 09:33 Uhr

Square Enix und Microsoft sind offenbar zufrieden mit Rise of the Tomb Raider und dessen Entwicklern - trotz angeblich schlechter Verkaufszahlen.Square Enix und Microsoft sind offenbar zufrieden mit Rise of the Tomb Raider und dessen Entwicklern - trotz angeblich schlechter Verkaufszahlen.

Rise of the Tomb Raider hat von Kritikern durchweg positive Bewertungen bekommen, ist aufgrund der fast zeitgleichen Veröffentlichung mit dem Rollenspiel-Blockbuster Fallout 4 jedoch ein wenig untergegangen. Auch die vorübergehende Exklusivität für Xbox-Konsolen dürfte der Popularität des Spiels nicht gerade zugetragen haben. Erste inoffizielle Verkaufszahlen fielen dementsprechend eher enttäuschend aus.

Offiziell haben sich die verantwortlichen Unternehmen bezüglich der Markt-Performance von Rise of the Tomb Raider derweil noch nicht geäußert. Und dennoch ist man beim Publisher Square Enix und beim Konsolenhersteller Microsoft durchaus positiv gestimmt. Das hat nun der Game-Director Brian Horton in einem Fan-Forum verraten:

"[...] es gab Vermutungen in diesem Thread, dass die gemeldeten Verkaufszahlen negativ auf das Entwicklerteam abfärben könnten. Square [Enix]/Microsoft sind sehr zufrieden mit Crystal [Dynamics], Eidos Montreal und dem Spiel selbst. Hinsichtlich der Verkaufszahlen bin ich jedoch nicht qualifiziert, irgendwelche Zahlen zu nennen, deshalb kann ich auch nichts weiter zu dieser Diskussion beitragen."

Wenig später schob Horton dann noch nach, dass das Entwicklerteam nicht verantwortlich für irgendwelche Verkaufszahlen sei und dass es deshalb nur Reviews berücksichtige, um die eigene Leistung zu bewerten. Und hier habe die Presse Rise of the Tomb Raider schließlich stets als qualitativ hochwertiges Spiel bewertet.

Rise of the Tomb Raider ist seit dem 13. November 2015 für die Xbox One und die Xbox 360 erhältlich. Anfang 2016 soll eine PC-Version folgen. Der PS4-Release erfolgt ebenfalls noch 2016.

Rise of the Tomb Raider im Test auf GamePro.de

Rise of the Tomb Raider - Fazit: Glückwunsch zu diesem Einkauf, Xbox One Rise of the Tomb Raider - Fazit: Glückwunsch zu diesem Einkauf, Xbox One

Alle 49 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...