Rocket Knight im Test - Test für XBLA

Revival-Zeit: Entwickler Climax holt nach 16 Jahren einen Opossum-Ritter mit Jetpack aus dem Ruhestand.

von Patrick Mittler,
16.05.2010 08:30 Uhr

Sparkster, der Held von Rocket Knight, ist eines der coolsten Tiere der Videospielgeschichte. Logisch, steckt das Opossum doch in einer Ritterrüstung, schwingt ein mächtiges Schwert und düst zudem per Jetpack durch die Lüfte. Mit Rocket Knight programmierte Entwickler Climax eine Hommage an die klassischen Sidescroller des Beuteltiers aus den 90er Jahren (z. B. Rocket Knight Adventures für Sega Mega Drive). Was liegt dabei näher, als erst einmal die Optik aufzubohren. Detailliertes 2D wurde durch fast genauso detailliertes 3D ersetzt, die Action orientiert sich aber vollkommen an der klassischen Vorlage.

Fans können aufatmen: Rocket Knight fühlt sich noch fast genauso an wie vor 16 Jahren auf Sega Mega Drive und SNES.Ihr düst mit Sparkster durch die Levels, säbelt Wölfe per Schwert nieder oder erwischt mit einer aufgeladenen Attacke gleich ein ganzes Rudel der Viecher. Auf Wunsch gibt euch das Jetpack Extraschub. Dadurch mäht das gepanzerte Opossum blitzschnell durch Gegner, prallt wie ein Gummiball von Wänden ab oder rutscht elegant Rohrleitungen entlang. Dadurch entsteht ein rasanter Spielfluss und ihr rennt und düst mit Volldampf durch die Welten.

Für Abwechslung sorgen erstens die fordernden Bosskämpfe gegen überdimensionierte Fieslinge, zweitens die gelegentlichen Flugeinlagen, in denen Sparkster wie ein Jet durch die Lüfte saust sowie drittens, kleinere Herausforderungen. In der Schneewelt etwa lädt sich die begrenzte Energie des Jetpacks nur wieder auf, wenn ihr neben einer Fackel steht. Die Mankos: Der Spaß mit Sparkster geht leider mit Höchstgeschwindigkeit vorbei (ca. vier Stunden) und ist mit beinahe 15 Euro auch recht teuer.

Rocket Knight

Preis:

ca. 15 Euro (1200 Punkte)

Spieler:

einer

HD optimiert:

ja

Speicherplatz:

360 MB

Entwickler:

Climax

Hersteller:

Konami

USK:

ab 12 Jahren

Wertung:

* * * *


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.