Rocket League - Fußball-Rennspiel-Mix in Halo 5 nachgebaut

Der Modder »TurbTastic« hat jetzt den Fußball-Rennspiel-Mix Rocket League mit dem Editor von Halo 5 nachgebaut. Davon gibt es auch ein Video mit Gameplay-Szenen zu sehen.

von Andre Linken,
11.02.2016 09:24 Uhr

Mit dem Forge-Editor des Shooters Halo 5 haben die Fans bereits zahlreiche Maps gebastelt. Einige sind recht konservativ, während andere ziemlich abgedreht oder innovativ sind. Das neueste Werk des Modders »TurbTastic« ist jedoch einen genauer Blick wert.

Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Fußball-Rennspiel-Mix Rocket League als Custom-Map für Halo 5 nachzubauen. Das Ergebnis steht ab sofort zum Download bereit und kann sich absolut sehen lassen. Wie beim Vorbild geht es darum, mit pfeilschnellen Fahrzeugen einen übergroßen Ball in das Tor der gegnerischen Mannschaft zu bugsieren. Dabei kommt es nicht zu Karambolagen, sondern auch zu spektakulären Manövern.

Die Map ist für bis zu 16 Spieler ausgelegt, so dass es in der Arena schon mal recht eng werden kann. Oberhalb dieser Meldung findet ihr ein Video, das euch das Werk von »TurbTastic« anhand von einigen Gameplay-Szenen etwas genauer vorstellt. Viel Spaß!

Ebenfalls interessant:Rocket League - 50 Millionen Dollar Umsatz, mehr als 8 Millionen Spieler

Rocket League Kontrollbesuch - Wie hat sich der Multiplayer-Spaß seit Release entwickelt? Rocket League Kontrollbesuch - Wie hat sich der Multiplayer-Spaß seit Release entwickelt?

Alle 129 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...