Rocket League - So sähe das Spiel aus, wenn es ein Spielmodus in Mario Kart wäre

Die Animations-Künstler von The Pixel Kingdom haben die beiden Autospiele Mario Kart und Rocket League miteinander verbunden. Wie sähe ein Fußball-Auto-Match aus, wenn Team Mario gegen Bowser und Co im Steelcage spielen würden.

von Manuel Fritsch,
07.04.2016 17:14 Uhr

Leider wird es wohl nur bei einem Fanvideo bleiben. Aber die Welten und Mechaniken von Rocket League passen erstaunlich gut zusammen, wie die Animation von The Pixel Kingdom zeigt.Leider wird es wohl nur bei einem Fanvideo bleiben. Aber die Welten und Mechaniken von Rocket League passen erstaunlich gut zusammen, wie die Animation von The Pixel Kingdom zeigt.

Die Videokünstler von »The Pixel Kingdom« zeigen in ihrem neuesten Video, wie gut die Welten der beiden Funracer Mario Kart und Rocket League zusammen passen würden.

Neben der Einfahrt der Gladiatoren von Team Mario und Bowser sind im Video sowohl typische Gegenstände wie rutschige Bananenschalen, Wachstumspilze und Schrumpfblitze der Nintendo-Marke, als auch typische Bewegungen und das chaotisch befriedigende Gameplay des Psyonix-Spiels.

Leider wurde jünst nur eine Version für die Xbox One nach den Releases für PC/Mac/Linux und PS4 veröffentlicht. Von einer Version für die Wii U war bisher leider noch keine Rede. Sollte diese jemals erscheinen, wird das vielversprechende Crossover ja vielleicht doch noch Realität. Schließlich gehören Überschneidungen mit anderen Franchises und der Einkauf von Lizenzen bei Rocket League ja schon fast zur Tagesordnung. Neben Back to the Future gab es bereits auch Batman- und Dying-Light-Crossover-Aktionen.

Auch interessant: Dying Light & Rocket League - Crossover-Inhalte veröffentlicht

Dying Light: The Following & Rocket League - Trailer zu den Crossover-Inhalten Dying Light: The Following & Rocket League - Trailer zu den Crossover-Inhalten

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...